Das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia wurde 2002 in der Chantiers de l’Atlantique-Werft in Saint-Nazaire gebaut. Die MSC Sinfonia bietet für rund 2.600 Passagiere Platz. Auf Ihrer Reise mit diesem komfortablen Kreuzfahrtschiff stehen Ihnen neun Passagierdecks zur Verfügung. An Bord sind drei Restaurants vorhanden, in denen Ihnen kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt geboten werden. Eins davon ist ein Buffet-Restaurant, das heißt, Sie können selbst nach Lust und Laune die verschiedenen Spezialitäten kombinieren.

0 Reisen

Schade,

für Ihre Suche haben wir leider kein Ergebnis gefunden.

Tipp: Suchen Sie zum Beispiel mit weniger Filtern oder wählen Sie einen anderen Reisezeitraum aus.

Außerdem können Sie in sechs einzigartigen Bars und Lounges entspannen. Für die Unterkunft haben Sie die Wahl zwischen einer Suite, Balkonkabine, Kabine mit Meerblick, Außenkabine oder einer Innenkabine. Je nach Belieben können Sie bei einer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia den Tag sportlich im Fitnesscenter oder auf dem Power Walking Pfad angehen – wollen Sie hingegen den Tag ruhig genießen, dann wird Sie das Dampfbad, aber auch das exklusive Sonnendeck begeistern.

Beeindruckende Erlebnisse bei MSC Sinfonia Kreuzfahrten durch den Atlantik

Bei berge & meer können Sie die Kreuzfahrtreise "Von Kapstadt nach Venedig" mit der MSC Sinfonia mit 27 oder 29 Nächten buchen. Bei dieser vielfältigen Reise geht es von der "Regenbogennation" Südafrika über die Kanarischen Inseln, auf denen Sie der ewige Frühling erwartet, in die Lagunenstadt Venedig. Interessieren Sie sich für Südafrikas Tierwelt und möchten diese hautnah erleben? Dann spricht Sie sicherlich die einzigartige Kreuzfahrt von Kapstadt bis nach Venedig an. Auf der Rundreise macht das Schiff zunächst in Walvis Bay in Namibia Halt. Die Stadt an der Walfischbucht hat den bedeutendsten Seehafen Namibias. Walvis Bay liegt an einer Lagune mit vielen Seevögeln und Flamingos, umgrenzt von mächtigen Sanddünen. Nach Walvis Bay haben Sie die Möglichkeit für einen Landgang in die Hauptstadt Senegals, Dakar. Sehenswert ist in Dakar die große Moschee, aber auch das Monument der afrikanischen Renaissance. Im letzten Drittel der Reise erkunden Sie Las Palmas de Gran Canaria. Hier sollten Sie sich die Altstadt mit der Kathedrale auf keinen Fall entgehen lassen.