Wide adobestock 74838816 efesenko export 600 800

Zypern.

Rundreise auf der Insel der Götter.

  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • Inkl. Halbpension
Durchführung garantiert!
Reise-Code: HHP002
Termine: Sep 2017
p. P. ab 1.299 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Zypern. Rundreise auf der Insel der Götter.

  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • Inkl. Halbpension
Durchführung garantiert!
Reise-Code: HHP002
Termine: Sep 2017
p. P. ab 1.299 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Auf Entdeckungsreise durch Zyperns Vielseitigkeit

Diese Reise lässt Sie das Flair der Insel Zypern lieben lernen. Auf den Spuren der griechischen Mythologie und besonderen Kulturgüter besuchen Sie archäologische Stätten sowie sagenumwobene Juwelen aus der griechisch-römischen Zeit.

Freuen Sie sich auf Höhepunkte wie die Spezialitätenverkostung im Bergdorf Agros, den Besuch der Lazaruskirche in Larnaka und die geteilte Inselhauptstadt Nikosia. Innerhalb Ihrer Rundreise werden Sie natürlich auch die Sehenswürdigkeiten von Paphos, der Kulturhauptstadt 2017, kennenlernen. Als erste Stadt auf Zypern darf Paphos jetzt diesen Titel tragen. Und das wird gebührend gefeiert. Mit zahlreichen Events rund um die historischen und kulturellen Stätten. Das ganze Jahr über finden Musik-, Tanz- und Theatervorführungen sowie Lichtshows, Kunstausstellungen und Festivals statt. Lassen Sie sich verzaubern!

Ihre Reise-Highlights

  • Erleben Sie die Kulturhauptstadt 2017 Paphos

  • Lernen Sie die Hauptstadt Zyperns Nikosia kennen

  • Besuch des Aphrodite-Felsen

  • Spezialitätenverkostung im Bergdorf Agros

Ihr Reiseverlauf
Md hhp002 s7 bm4 gp 01 online 800x600

Teilnehmer

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Do. 14.09.17
ab Köln
ab 1.299 €
7 Nächte
Halbpension

weiter

Ihr Reiseverlauf

Zypern

Nach Sizilien und Sardinien ist Zypern die drittgrößte Insel im Mittelmeer und gehört zur EU. Dank der strategisch günstigen Lage ließen sich auf Zypern im Laufe der Jahrtausende viele unterschiedliche Völker und Kulturen nieder. Sehenswürdigkeiten aus ganz unterschiedlichen Epochen entstanden. Aufgrund der facettenreichen Landschaften und regionalen Klimaunterschiede verfügt Zypern außerdem über eine besonders artenreiche Flora, die sich auf schönen Wanderwegen gut erkunden lässt. Das milde, sonnenverwöhnte Klima sorgt ganzjährig für perfekte Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Lassen Sie sich verwöhnen von der herzlichen zypriotischen Gastfreundschaft und der genussreichen einheimischen Küche.

1. Tag - Anreise

Ankunft am Flughafen in Larnaka und Transfer zum Hotel (ca. 20 km). Abendessen und Übernachtung in Larnaka.

2. Tag - Larnaka - Arakapas - Agros - Vouni - Larnaka (ca. 300 km)

Auf dem Weg zu Ihrem heutigen ersten Tagesziel fahren Sie durch die Wälder der sogenannten Pitsiliaregion. Der Ursprug des Namens Pitsilia weist sowohl auf die umliegenden Kiefernwälder als auch auf die Emsigkeit seiner Bewohner hin. In Arakapas machen Sie einen kleinen Stopp und besuchen nach einer Kaffeepause die Kirche des Dorfs. Im Anschluss geht es weiter nach Agros, wo Sie zwei kleine Familienunternehmen im Bergdorf besuchen. Probieren Sie die zypriotische Köstlichkeit "Gliko", bevor Sie die auf der Insel einzigartige Rosenfabrik besichtigen und weiter nach Vouni fahren. Das Bilderbuch-Dorf erhielt von der UNESCO die Auszeichnung als "das typischste Dorf Zyperns". Bei einem Spaziergang erfahren Sie, warum gerade dieses Dorf typisch zypriotisch ist und anschließend kehren Sie in eine Taverne ein, um dort ein typisches einheimisches Mahl einzunehmen (inklusive). Abendessen und Übernachtung in Larnaka.

3. Tag - Larnaka - Salamis - Famagusta - Larnaka (ca. 175 km)

Ihre Reise führt Sie nach dem Frühstück in die Stadt Salamis, die in der Antike wohl bekannteste und bedeutendste Stadt. Besuch des Klosters St. Barnabas, das in der Nähe seines Grabes gebaut wurde. Der Heilige Barnabas wird als der Gründer der Kirche auf der Insel verehrt. Das Kloster ist heute ein Museum. Weiterfahrt zu den Ausgrabungen von Salamis, wo Sie das antike Theater, das Gymnasium und die Bäder sehen werden. Danach fahren Sie nach Famagusta. Die Stadt Famagusta liegt im Osten der Insel und war bis 1974 das größte touristische Zentrum Zyperns. In der sehenswerten Altstadt steht die prunkvolle St. Nikolauskirche, ein Juwel der französischen Gotik des frühen 14. Jahrhunderts und heute die Lala-Mustafa-Pascha-Moschee. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel auf eigene Faust, bevor es weiter geht. Bei der Rückfahrt sehen Sie vom Bus aus den Teil der Stadt, der verlassen ist und als sogenannte "Geisterstadt" bezeichnet wird. In Larnaka besichtigen Sie die bekannte Lazaruskirche aus dem 10. Jahrhundert, die über dem Grab des Heiligen Lazarus gebaut wurde. Der Überlieferung nach ist Lazarus in seinem zweiten Leben von Bethanien hierhergekommen und wurde zum ersten Bischof von Kition (heute Larnaka) geweiht. Am Salzsee Larnakas werden Sie die Moschee Hala Sultan Tekke besuchen, die in einem Palmenhain gelegen ist. Sie ist ein bedeutendes Pilgerziel für Muslime und ist der Pflegemutter Mohammeds, Umm Haram, geweiht. Abendessen und Übernachtung finden in Larnaka statt.

4. Tag - Larnaka - Nikosia - Kyrenia - Nikosia (ca. 190 km)

Am Morgen verlassen Sie Ihr Hotel in Larnaka und fahren weiter in die, durch die sogenannte "Green Line" geteilte, Hauptstadt Zyperns Nikosia. In der größten Stadt Zyperns besuchen Sie das archäologische Museum mit zahlreichen Exponaten aus der Jungsteinzeit, welches Ihnen einen Einblick in 11.000-jährige Geschichte und Kultur der Insel gewährt. Nach der Übergangsstelle an der Demarkationslinie Nikosias fahren Sie zum malerisch gelegenen Hafen von Kyrenia - dem Juwel der Nordküste. Viele der herrlichen alten Lagerhäuser, die sich vom Hafen aus am Hang entlang aneinander reihen, wurden als romantische Cafés und Restaurants eingerichtet. Direkt am Hafen befindet sich die Burg von Kyrenia, ein ursprünglich byzantinischer Bau, in dem sich heute ein interessantes Schiffwrack Museum befindet, das Sie besuchen werden. Die 800 Jahre alte Ruine der Abtei von Bellapais liegt inmitten des malerischen Dorfes, nur wenige Kilometer von Kyrenia entfernt. Bewundernswert ist vor allem das großartige Refektorium. Der von einem noch intakten Gewölbe gekrönte riesige Saal erhält sein Licht durch sechs große Fenster, die einen herrlichen Ausblick auf die steil abfallende Landschaft bis hin nach Kyrenia und auf das Meer eröffnen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Nikosia.

5. Tag - Nikosia - Nikitari - Galata - Kakopetria - Omodos - Paphos (ca. 220 km)

Sie starten heute in Richtung des Dorfes Nikitari um die Asinou Kirche zu besuchen. Ihre Wandmalereien wurden sorgfältig restauriert und sind heute eines der besten Beispiele reinster byzantinischer Kunst vor dem Einfluss der Franken (1105 - 1106). Ein weiterer Schatz des UNESCO-Weltkulturerbes ist die Kirche Panagia Podithou im nahe gelegenen Dorf Galata. Anschließend machen Sie einen Halt im Bergdorf Kakopetria. Sein ursprünglicher Dorfkern lässt das traditionelle, ursprüngliche Zypern aufleben. Allerdings haben auch hier kleine Geschäfte und Tavernen die traditionelle Struktur des Dorfes verändert. Das malerische Weindorf Omodos darf natürlich nicht fehlen: Die kopfsteingeflasterten Gassen münden in den wunderschön angelegten Dorfplatz, dessen "Kafenia" immer wieder zum Verweilen einladen. Das angrenzende Kloster "Zum Heiligen Kreuz" und seine neuere Klosterkirche bergen Schätze der Vergangenheit. Vor der Weiterfahrt zum Hotel in Paphos besuchen Sie noch eine Weinkellerei, wo Sie natürlich auch den Landwein verkosten können. Vielleicht finden Sie hier ein passendes Urlaubsmitbringsel? Abendessen und Übernachtung im Hotel in Paphos.

6. Tag - Paphos (ca. 80 km)

Der heutige Ausflug macht Sie mit Paphos bekannt, einer Stadt, die in der Antike sieben Jahrhunderte lang die Hauptstadt der Insel war und heute mit ihrer 2.000 Jahre alten Geschichte zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Paphos wurde für das Jahr 2017 zur Europäischen Kulturhauptstadt berufen. Erster Anlaufpunkt ist das nördlich von Paphos gelegene Felsenkloster Agios Neophytos mit seinen Höhlenmalereien. Nach einem kurzen Stopp an der Paulus Säule geht es zum eigentlichen Höhepunkt des Ausfluges - dem Besuch des Hauses von Dionysos aus dem 3. Jh. n. Chr. mit wunderschönen Mosaiken aus der griechischen Mythologie. Im Umkreis dieses Hauses wurden weitere Mosaike entdeckt, sodass das gesamte Gebiet eine archäologische Kostbarkeit ist. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie die Königsgräber, die vom 3. Jh. v. Chr. bis zum 3. Jh. n. Chr. genutzt wurden. Keine Könige, sondern Angehörige vornehmer Familien aus hellenistischer Zeit wurden in den in Fels geschlagenen Königsgräbern bestattet. Nach einem Spaziergang am malerischen Fischereihafen geht es zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung in Paphos.

7. Tag - Paphos - Kourion - Limassol - Paphos (ca. 160 km)

Heute führt Sie die Fahrt in Richtung der Hafenstadt Limassol. Erster Programmpunkt und gleichzeitig Highlight des Tages ist der berühmte Aphrodite-Felsen "Petra tou Romiou". Laut der griechischen Sage wurde genau hier Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit, aus dem Meeresschaum geboren. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer und das Felsmassiv! Sie erreichen dann das Heiligtum des Apollo Hylates, das in römischer Zeit ein bekanntes Pilgerziel war. Anschließend Besuch des antiken Stadtkönigtums von Kourion, das wunderschön auf einem Hügel mit Blick über die gesamte Bucht gelegen ist. Im 13. Jahrhundert v. Chr. gegründet, wurde diese Stadt nach mehreren Erdbeben im 10. Jahrhundert verlassen. Sie besichtigen das Haus des Eustolios mit seinen Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert n. Chr. und das Theater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Weiter geht es nach Limassol, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Wir empfehlen einen Bummel durch den alten Stadtteil mit seinen engen Gassen und kleinen Restaurants und Cafés oder gleich nebenan die neuerbaute Marina, den Yachthafen, das neue Juwel der Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Paphos.

8. Tag - Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und Sat.-TV.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Reiseberichte

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Larnaka und zurück in der Economy Class

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 7 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Halbpension

  • 1 x Mittagessen (Tag 2)

  • Deutschsprachige Reiseleitung

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer
    pro Person 149 €

Reisepartner

Diese Reise bieten wir Ihnen an in Kooperation mit:


Reisefinanzierung

Cofi logo clear background

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Ausweis/Pass Erwachsene: gültiger Reisepass bzw. Personalausweis

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf  http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Sansibar.

Entspannte Auszeit auf der Gewürzinsel.
  • Inkl. Flug
  • 9-/16-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Waridi Beach Resort & Spa
  • Inkl. Halbpension
Termine: Nov 2017 - Okt 2018
Reisecode: B2T009
p. P. ab 1.099 € 8 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Azoren.

Geheimer Schatz im Atlantik.
  • Inkl. Flug
  • 8-/15-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Caloura Hotel Resort
  • Inkl. Frühstück
Termine: Aug - Okt 2017
Reisecode: BPZ008
p. P. ab 1.099 € 7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer Meerblick, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Fuerteventura.

Die zweitgrößte Kanaren-Insel entdecken.
  • Inkl. Flug
  • 8-/15-tägig
  • 3-Sterne-Hotel Cotillo Beach
  • Inkl. Halbpension
Termine: Sep - Okt 2017
Reisecode: REF001
p. P. ab 875 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer Poolblick, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Madeira.

Insel des ewigen Frühlings.
  • Inkl. Flug
  • 8-/15-tägig
  • 4-Sterne-Hotel Four Views Oásis
  • Inkl. Halbpension-Plus
Frühbucher-Vorteil
Termine: Nov 2017 - Apr 2018
Reisecode: BPM028
p. P. ab 699 € 7 Nächte, Halbpension Plus, Doppelzimmer Meerblick, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug