Wide shutterstock registan samarkand in uzbekistan 188260445 asiatravel export 600 800

Usbekistan.

Die spannenden Pfade der Seidenstraße.

  • Inkl. Flug
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels/Gästehaus/Jurtenlager/Nachtzug
  • Inkl. Frühstück
Durchführung garantiert!
Reise-Code: A1U001
Termine: Apr - Jun 2018
p. P. ab 1.999 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Usbekistan. Die spannenden Pfade der Seidenstraße.

  • Inkl. Flug
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels/Gästehaus/Jurtenlager/Nachtzug
  • Inkl. Frühstück
Durchführung garantiert!
Reise-Code: A1U001
Termine: Apr - Jun 2018
p. P. ab 1.999 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Auf Alexanders Spuren

Sie wollten schon immer einmal Usbekistan hautnah erleben? Mit all seinen verborgenen Schätzen und seinem orientalischen Charme? Während dieser neuen Erlebnisreise lernen Sie Usbekistan auf seine authentischste Weise kennen. Besichtigen Sie zusammen mit usbekischen Studenten die Stadt Samarkand und erfahren Sie aus erster Hand, was diese zauberhafte Stadt zu bieten hat.

Wirken Sie aktiv beim Töpfern in einer Keramikwerkstatt mit und erfahren Sie mehr über typische Handwerkskünste bei Besichtigung einer Goldstickerei und einer Teppichknüpferei. Und um das Ganze noch zu toppen, erlernen Sie bei einem Kochkurs das Kochen des Nationalgericht Plov und folgen Sie der Einladung in eine Privatbäckerei um Brot zu backen. Sie werden Usbekistan mit ganz anderen Augen sehen.

Ihre Reise-Highlights

  • Kulinarisch: Brotbacken in einer Bäckerei und Teilnahme an einem Kochkurs

  • Stadtrundgang in Samarkand mit Studenten

  • Besichtigungen in Chiva, Buchara, Sharisabs und Taschkent

  • Begegnung mit einem Imam bei der Nekropole

Ihr Reiseverlauf
Md a1u001 w8 s8 bm4 01 online 800x600

Teilnehmer

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Di. 24.04.18 ab Frankfurt
11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.999 €
weiter
Di. 24.04.18 ab Frankfurt
11 Nächte Halbpension
ab 2.124 €
weiter
Di. 15.05.18 ab Frankfurt
11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.999 €
weiter
Di. 15.05.18 ab Frankfurt
11 Nächte Halbpension
ab 2.124 €
weiter
Di. 12.06.18 ab Frankfurt
11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.998 €
weiter
Di. 12.06.18 ab Frankfurt
11 Nächte Halbpension
ab 2.123 €
weiter

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Linienflug von Frankfurt nach Taschkent.

2. Tag - Taschkent - Derbent

Ankunft in Taschkent und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel, wo das Frühstück auf Sie wartet. Nach einer Ruhepause beginnen Sie gegen Mittag Ihre Rundfahrt durch die usbekische Hauptstadt, die bereits im 16. Jh. ein bedeutendes Handelszentrum der Schaibaniden war. Zu Fuß besichtigen Sie die orientalische Altstadt mit der Medrese Barak Khan und einer alten Bibliothek, die einen Original-Koran aus dem 7. Jh. ausstellt. Die Medrese gehört zum Ensemble Hasrati Khan, das im Jahr 2007 komplett renoviert wurde. Danach besuchen Sie den modernen Teil der Stadt. Nachdem Taschkent im Jahr 1966 durch starke Erdbeben zerstört wurde, begann man 1970 mit dem Bau der Metro. Die einzige Metro in ganz Mittelasien und Sie erleben heute eine Fahrt damit. In der Neustadt sehen Sie außerdem den Unabhängigkeitsplatz, das Navoi-Theater und den schönen Bauernmarkt Chorsu mit seinen lebendigen Marktfrauen. Gegen Abend Transfer zum Bahnhof und Abfahrt mit dem Nachtzug nach Derbent.

3. Tag - Derbent

Morgens Ankunft in Derbent, Transfer zum Gästehaus. Derbent ist ein historisches Bergdorf, das inmitten der grandiosen Bergwelt - den Ausläufern des Pamir - liegt. Hier zogen im Laufe der Jahrhunderte die Handelskarawanen, die auf der südlichen Seidenstraße nach Indien unterwegs waren. Die Landschaft ist geprägt von Schluchten und Höhlen, weite Ebenen mit Tannen oder Weizenfeldern eigenen sich bestens für Wanderungen. Sie wandern zunächst ca. 1.5 Std. zur Schlucht "Darai Kalon", die bis zu einer heiligen Quelle führt. Von dort eine weitere Stunde zur nächsten Schlucht "Kushdshilga" (1.400 m hoch gelegen). Bis zur Mittagszeit erreichen Sie nach weiteren 1.5 Stunden Wanderung weitere Schluchten, "Bindishkof" und "Lung" (1.700 m). Bei einem stärkenden Mittagessen genießen Sie den einmaligen Panoramablick über die abwechslungsreiche Landschaft. Am Nachmittag geht es zurück nach Derbent, wo Sie eine Begegnung mit Einheimischen erwartet (Wanderzeit insgesamt ca. 7 Stunden, es sind etwa 600 Höhenmeter zu bewältigen).

4. Tag - Derbent - Sharisabs - Samarkand (ca. 260 km)

Heute fahren Sie zunächst nach Shahrisabs, Geburtsstadt Timurs, die er als Sitz für seinen Sommerpalast auserkoren hatte. Unterwegs sehen Sie die Eisernen Tore aus dem 8. Jh. und die 800 m lange Mauer von Derbent, ursprünglich die Grenze zwischen Sogdien und Baktrien. In Sharisabs Besichtigung des Ak Sarai Palastes, der Moschee Kok Gumbaz und des Mausoleums Dorus Saodat. Am Nachmittag Weiterfahrt mit PKWs über den Bergpass nach Samarkand, nach Ankunft Transfer zum Hotel. Am Abend erwartet Sie bei einem usbekischen Kochkurs ein kulinarisches Highlight. Sie kochen zusammen das traditionelle Nationalgericht Plov, eine lokale Variante des orientalischen Reisgerichts Pilaw. Es enthält hauptsächlich gebratenes oder gekochtes Fleisch, Zwiebeln, Karotten und Reis, in Abwandlungen werden auch Rosinen, Berberitze und Kichererbsen oder Früchte dazugegeben. Wie schmeckt es Ihnen?

5. Tag - Samarkand

In Samarkand erwartet Sie einer der Höhepunkte der Reise. Und damit sind viele Baudenkmäler, wertvolle Zeitzeugen der glorreichen Vergangenheit Samarkands, gemeint. Am Vormittag Fahrt zur Pilgerstätte des Heiligen Daniel, die auf einem Berg liegt. Über hunderte von Stufen gelangen Sie zu Daniels Grab - oder Sie nehmen alternativ ein Pferd (vor Ort zu zahlen). Nachmittags dann der erste Teil der Besichtigungen in Samarkand: zusammen mit Studenten besuchen Sie den Basar. Spannende Insider-Infos warten auf Sie. Sie spazieren durch die Stadt zum Registan-Platz, einer der schönsten Plätze der Welt mit seinen 3 Medresen, eine Meisterleistung seiner Bauherren. Nach der ausführlichen Besichtigung geht es weiter zur legendären Grabstätte von Amir Timur und seinen Verwandten am grandiosen Grabmal von Gur Emir. Zum Abschluss dieses Tages sind Sie zum Brotbacken in einer privaten Bäckerei eingeladen.

6. Tag - Samarkand - Aydar Kul See - Nurota (ca. 425 km)

Vormittags weitere Besichtigungen in Samarkand: der große Komplex der Nekropole Sah-i-Zinda mit seinen vielen Grabstätten. Nehmen Sie sich Zeit, um das Kommen und Gehen der frommen Pilger zu beobachten. Das stimmungsvolle Licht-und Schattenspiel auf den blau glasierten Fayencen lässt sich wunderbar fotografisch in Szene setzen. Begegnung mit einem Imam bei der Nekropole. Anschließend besuchen Sie das Observatorium des Ulugbek mit einem riesigen, in den Fels hineingetriebenen Sextanten. Am Nachmittag etwa 4-stündige Fahrt nach Nurota am Aydar Kul See (300 km). Abendessen und stimmungsvolles Lagerfeuer einem Jurtenlager, in dem Sie heute übernachten.

7. Tag - Nurota - Buchara (ca. 250 km)

Vormittags Möglichkeit zum Kamelreiten in der Wüste (vor Ort buchbar). Gegen Mittag verlassen Sie das Jurtenlager und fahren mit Ihrem bequemen Reisebus in die Oasenstadt Buchara. Zwischenstopp im kleinen Städtchen Gijduvan, hier können Sie in einer Keramikwerkstadt aktiv beim Töpfern mitwirken. Nach Ankunft in Buchara Transfer zum Hotel.

8. Tag - Buchara

Legendär reich war einst die Oasenstadt Buchara, ein wichtiger Knotenpunkt an der Seidenstraße, Sitz des eleganten Samanidenhofes und Zentrum des Islams in Zentralasien. Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch des Samaniden-Mausoleums außerhalb der Altstadt. Dann weiter zur Zitadelle Ark. Die Altstadt Bucharas ist intakt, und das Leben nimmt in den Gassen zwischen den Lehmhäusern seinen gemächlichen Gang. Zu Fuß besichtigen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, wie den Poikalon-Komplex mit Moscheen und Medresen, die Marktkuppelbauten, den Labi-Hauz-Komplex mit der Medresse Nadir Devon Begi, der gegenüberliegenden Pilgerherberge Chanaka und dem Wasserbecken (Hauz) in der Mitte des Platzes. Beeindruckend auch die Chor-Minor-Moschee im indischen Stil. Anschließend Besuch eines Puppentheaters. Das Puppenspiel gehört zu den ältesten Arten der Theaterkunst, in Buchara leben noch Familien, die nach alter Tradition die Puppen herstellen und Puppenspiele aufführen. Sie sehen außerdem eine Goldstickerei, ebenfalls ein Traditionshandwerk in Usbekistan. Abends klassische Musik in einer Karawanserei.

9. Tag - Buchara - Chiva (ca. 460 km)

Ganztägige Fahrt (ca. 7 - 8 Stunden) auf der Seidenstraße durch die Wüste Kisilkum (rote Wüste) mit Überquerung des Flusses Amur Darja nach Chiva. Unterwegs Mittagsrast in der Wüste. Abends Ankunft in Chiva und Transfer zum Hotel. Ein erster Bummel durch die romantische Altstadt gibt Ihnen ein Gefühl wie aus 1.001 Nacht.

10. Tag - Chiva

Die 2.500 Jahre alte Oasenstadt Chiva ist ein Juwel in Türkis mit ihren intakten Altstadtmauern: Orientalische Ornamentik, schattige Innenhöfe, das warme Leuchten der Mauern aus Lehm, sowie Moscheen, Medresen, Mausoleen und Minarette - alle verziert mit Tausenden türkisfarbener Fliesen. Am Vormittag schlendern Sie durch die Gassen und sehen die einzigartigen Baudenkmäler: das Minarett Kelte Minar und die Medresse Muhammad Amin Khan, die Freitagsmoschee Djuma mit einer von 213 Säulen getragenen Holzdecke, die Kunya Ark-Zitadelle, Minarett und Medrese Islam Khodja, sowie der Pachlavan Machmud Komplex und der Tasch Hauli Palast. Sie besuchen ebenfalls eine Frauenkooperative mit Teppichknüpferei. Am Nachmittag wird es aktiv: Sie radeln um die beeindruckende Altstadtmauer.

11. Tag - Chiva - Shilpik Kala - Nukus - Taschkent

Fahrt nach Taschkent über Nuskus. Unterwegs Besuch des alten zoroastrischen Feuertempels von Shilpik Kala. Von den Ruinen hat man einen schönen Blick auf die Umgebung. Genießen Sie einen Aperitif zu diesem Ausblick, dann geht es weiter nach Nukus. In der ehemals russischen Stadt Nukus angekommen sehen Sie das erlesene Kunstmuseum von Igor Savitsky. Abends Inlandsflug von Nukus nach Taschkent, nach der Ankunft am späten Abend Transfer zum Hotel für eine letzte Übernachtung.

12. Tag - Taschkent - Frankfurt

Früh morgens Transfer zum Flughafen und Rückflug über Istanbul nach Frankfurt.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels/Gästehaus/Jurtenlager/Nachtzug während Ihrer Erlebnisreise

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC. Während der Zugfahrt von Taschkent nach Derbent sind Sie mit insgesamt 4 Personen in einem 4-Bett-Abteil untergebracht (2-Bett-Abteil gegen Aufpreis buchbar). Während der Übernachtung im Gästehaus in Derbent sind Sie zu zweit in Doppelzimmer mit Gemeinschaftsduschen und -toiletten untergebracht. Im Jurtenlager in Nurata schlafen Sie mit insgesamt 4 - 5 Personen in Mehrbett-Jurten mit Gemeinschaftsdusche und Toilette.

Ihre Unterkünfte

Taschkent

Lake Park Hotel

****

Derbent

Gästehaus

Samarkand

Zilol Balt Hotel

***

Nurota

Jurtenlager

Buchara

Fatima Hotel

***

Chiva

Hotel Arkanchi

***

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel-, Zug-, Gästehaus-, Jurtenlager- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Turkish Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Taschkent und zurück in der Economy Class

  • Inlandsflug mit Usbekistan Airways (oder gleichwertig) von Nukus nach Taschkent in der Economy Class

  • Flughafensteuren, Sicherheitsgebühren und Touristensteuer

  • Transfers und Erlebnisreise in einem modernen und klimatisierten Reisebus/Kleinbus (je nach Gruppengröße) gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer

  • 1 Übernachtung im Gästehaus in Derbent (Gemeinschaftsduschen und -toiletten) im Doppelzimmer

  • 1 Übernachtung im Jurtenlager in Nurata (Mehrbett-Jurten, 4 - 5 Personen, Gemeinschaftsdusche und Toilette )

  • 1 Übernachtung im Nachtzug Taschkent-Derbent im 4-Bett Abteil (Tag 2)

  • 10 x Frühstück (Tag 2 - 11)

  • 1 x Mittagessen (Tag 3)

  • 3 x Abendessen (Tag 3, 4, 6)

  • Metrofahrt in Taschkent

  • Plovkochen in Samarkand (Tag 4)

  • Fahrradausflug (Tag 10)

  • Deutschsprachige Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Foto- und Videogebühren pro Person ca. 50 €

  • Visum Usbekistan (selbst zu beantragen) pro Person ca. 130 €

  • Trinkgelder (Reiseleitung + Busfahrer) Empfehlung pro Person 55 €

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 199 €

  • Halbpension (7 x Abendessen 1 x Picknick-Lunch an Tag 9) pro Person 125 €

  • Zuschlag 2-Bett-Abteil im Nachtzug von Taschkent nach Derbent (Tag 2) pro Person 49 € (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Keine Alleinbelegung im Gästehaus in Derbent, im Jurtenlager in Nurata und im Nachtzug möglich.

Reisepartner

Diese Reise bieten wir Ihnen an in Kooperation mit:


Reisefinanzierung

Consors finanz logo xs

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Einreisebestimmungen

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: min. 3 Monate über Ablauf des usbekischen Visums hinaus gültiger Reisepass mit min. 1 freien Seite.

Visum Erwachsene/Kinder: Visumpflicht. Muss vor der Reise in Eigenregie bei der usbekischen Auslandsvertretung beantragt werden (Anträge liegen Ihrer Bestätigung bei).

Impfvorschriften: Es besteht kein Impfzwang. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Die aufgeführten Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsangehörige. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Südafrika.

Traumhafte Garden Route & Krüger Nationalpark.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges
  • Inkl. Frühstück
  • Vorteil für Alleinreisende: halbes Doppelzimmer buchbar
Frühbucher-Vorteil
Termine: Apr - Okt 2018
Reisecode: RUR041
p. P. ab 1.899 € 13 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Albanien, Kosovo & Mazedonien.

Tirana bis Durrës - Geheimnisvolle Landschaften erleben.
  • Inkl. Flug
  • 10-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels/Gästehäuser
  • Inkl. Halbpension
Termine: Mai - Okt 2018
Reisecode: A7F001
p. P. ab 999 € 9 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro & Albanien.

Ärztlich begleitete Rundreise.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels
  • 4-Sterne-Hotel Antonija
  • Inkl. Halbpension
Frühbucher-Vorteil
Termine: Apr - Okt 2018
Reisecode: TJM001
p. P. ab 1.699 € 14 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Jordanien.

Entdecken Sie das Land der Kontraste mit Stadtbesichtigung in Amman.
  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Halbpension
Termine: Mrz - Sep 2018
Reisecode: RQJ028
p. P. ab 999 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug