Wide bm 110309 kruger national park 5 1 export 600 800

Südafrika & Emirate.

Die Big Five auf Safaris erleben & mit der Mein Schiff 4 arabische Städte entdecken.

  • Inkl. Flug
  • 17-tägig
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Premium-Plus-Schiff Mein Schiff 4
  • Inkl. Premium Alles Inklusive an Bord
Durchführung garantiert!
Reise-Code: K8F117
Termine: Nov 2018 - Feb 2019
p. P. ab 2.199 € momentan keine Termine verfügbar

Südafrika & Emirate. Die Big Five auf Safaris erleben & mit der Mein Schiff 4 arabische Städte entdecken.

  • Inkl. Flug
  • 17-tägig
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Premium-Plus-Schiff Mein Schiff 4
  • Inkl. Premium Alles Inklusive an Bord
Durchführung garantiert!
Reise-Code: K8F117
momentan keine Termine verfügbar

Südafrikanische Natur trifft arabisches Städteerlebnis

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Kombinationsreise. Ihr Abenteuer startet in Südafrika. Gehen Sie im berühmten Krüger Nationalpark auf Safari und lassen Sie sich von den Big Five beeindrucken. Im Anschluss geht es in den Orient auf Kreuzfahrt.

Ihre Reise-Highlights

  • Hautnah dabei: Safari im Krüger Nationalpark

  • 2 Routen zur Auswahl

  • Genügend Zeit: Aufenthalt in Dubai über Nacht

Ihr Reiseverlauf

Schade, für diese Reise sind im Moment keine Termine verfügbar.

Sie können die Reise auf Ihrem Merkzettel speichern und dort sehen, wenn wieder Termine im Angebot sind. Oder nutzen Sie die Suche, um unsere aktuellen Reisen zu entdecken.

Reisesuche Zum Merkzettel hinzufügen

Ihr Reiseverlauf

Termine: 24.11.2018, 02.02.2019

1. Tag - Hinflug nach Johannesburg (Südafrika)

Abflug nach Johannesburg.

2. Tag - Johannesburg

Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Sie brechen auf zu einer Orientierungsfahrt durch Pretoria, der Verwaltungshauptstadt Südafrikas. Diese wurde im Jahre 1855 gegründet und 5 Jahre später zur Hauptstadt der Buren ernannt. Sie bewundern den "Church Square" mit seiner imposanten Statue von "Uncle Paul Kruger", dem ehemaligen Präsidenten der Südafrikanischen Republik. Lassen Sie sich am "Voortrekker Monument" und bei den "Union Buildings" in die Zeit der Einwanderer zurückversetzen. Die Übernachtung findet in der Region Johannesburg statt.

3. Tag - Johannesburg

Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch tauchen Sie in das Township Soweto ein, das vor allem durch Nelson Mandela und die schreckliche Zeit der Apartheid bekannt wurde. Wussten Sie, dass ein Großteil Sowetos heute der farbigen Mittelschicht gehört und hier sogar einige prachtvolle Villen stehen? Übernachtung in der Region Johannesburg.

4. Tag - Johannesburg - Lowveld

Auf dem Weg in die Region Lowveld, deren bildhübsche Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt ist, besuchen Sie Dullstoom. Bekannt als Südafrikas "Hauptstadt des Fliegenfischens" bietet der beschauliche Ort weit mehr als das. Während Sie gemütlich über die Straßen schlendern, entdecken Sie die vielen kleinen Läden und Restaurants. Beim Anblick des Blyde River Canyons schweigen Sie vermutlich für einen Moment. Sei es aus Ehrfurcht, sei es aus Erstaunen - dieser Canyon ist riesig! Nicht umsonst gilt er als eines der größten Naturwunder Afrikas. Anschließend besichtigen Sie "Bourke’s Luck Potholes", ein Wunderwerk der Flusserosion. Sehen die vom Wasser erschaffenen Löcher nicht so aus, als hätte sie jemand mit einem großen Bohrer erschaffen? Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Lowveld.

5. Tag - Lowveld

Während der Fahrt im Reisefahrzeug entdecken Sie den Park. Können Sie sich die unglaublichen Weiten des Krüger Parks vorstellen, der 1898 von Paul Krüger zum Schutz gefährdeter Arten gegründet wurde? Seit 1926 gilt er als Nationalpark und umfasst eine Fläche von über 18.000 km². Er erstreckt sich 350 km von Nord nach Süd und 60 km von Ost nach West. Somit gilt er als eines der größten Wildreservate Afrikas. Mit Hilfe Ihres Reiseleiters halten Sie Ausschau nach den berühmten "Big Five" - Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner. Sie möchten die Safari lieber persönlicher erleben. Auf dem optionalen Safari Ausflug im Geländewagen ist alles etwas persönlicher. Bewaffnet mit Ihrer Kamera und einer ordentlichen Portion Erlebnishunger machen Sie sich auf die Jagd nach einem begehrten Fotomotiv. Die Auswahl ist reichlich. Abgesehen von den "Big Five" beheimatet der Park unter anderem auch Giraffen, Zebras, Antilopen und Vögel. Nach diesem einmaligen Erlebnis fahren Sie zurück in die Region Lowveld, wo die Übernachtung erfolgt.

6. Tag - Lowveld - Swaziland - Hluhluwe

Sie überqueren die Grenze und befinden sich in Swasiland. Hügelige Graslandschaften soweit das Auge reicht erstrecken sich vor Ihnen in der Region Piggs Peak. Nur einer der Gründe, warum das Land auch die "Schweiz Afrikas" genannt wird. Direkten Kontakt zu einheimischen Händlern und Käufern bekommen Sie auch auf dem bunten "Ezulwini Artisan Market". Schnuppern Sie die Düfte und lassen Sie das Treiben auf sich wirken. Bitte beachten Sie, dass die Frischware nicht über die Grenze von Swasiland nach Südafrika eingeführt werden darf. Handgefertigte, farbenfrohe Kerzen zieren das Innere der Kerzenmanufaktur, welche Sie nun besichtigen. Die Swazis sind geschickte Kunsthandwerker. Vielleicht möchten Sie ein Exemplar mit Zebra- oder Leopardendesign erstehen. Anschließend befinden Sie sich auf dem Weg zu Ihrem Hotel in der Region Hluhluwe.

7. Tag - Hluhluwe - Durban

Morgens wird es erneut spannend bei einer Pirschfahrt im offenen 4x4-Geländewagen. Was werden Sie wohl heute sehen? Das Hluhluwe Wildreservat, der älteste Nationalpark Afrikas, umfasst eine Fläche von 960 km² und liegt im zentralen Zululand. Möglicherweise kreuzt eines der mächtigen Breitmaulnashörner Ihren Weg. Für deren Erhaltung setzt sich der Park seit den 60er Jahren ein. Mit Kultur geht es weiter beim Besuch eines Museums der Zulus in Form eines Dorfes. Animieren Sie die traditionell dargebotenen Tänze zum Hüftschwung? Trauen Sie sich ruhig, die Künstler werden es sicher mit einem Lächeln honorieren. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang in St. Lucia, einer kleinen Stadt mit Restaurants, Shops und Pubs. St. Lucia ist das Zentrum des iSimangaliso Wetland Parks. Der kleine Ort liegt an der Mündung der St. Lucia Lagune auf einer schmalen Landzunge, begrenzt durch das St. Lucia Estuary im Westen und den Indischen Ozean im Osten. Wenn Sie den optionalen Ausflug buchen, dann unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt. Das St. Lucia Estuary ist eines der größten in Afrika und es leben über 800 Nilpferde und 1.000 Krokodile sowie über 500 verschiedene Vogelarten dort. Genießen Sie die Bootsfahrt und entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna. Ansonsten steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Am Abend Weiterfahrt nach Durban und Übernachtung in Durban.

8. Tag - Durban

Heute steht Ihnen der Tag in Durban zur freien Verfügung. Erkunden Sie eigenständig die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Durban und machen Sie sich einen schönen Tag nach Ihren persönlichen Wünschen. Übernachtung erfolgt in Durban.

9. Tag - Durban - Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

Nach einem leckeren Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Flug nach Dubai. Empfang durch die örtliche Agentur und Transfer zum Hafen von Dubai, wo die Mein Schiff 4 Sie bereits erwartet.

10. Tag - Dubai

Ankunft in Dubai, Transfer zum Hafen und Einschiffung.

11. Tag - Dubai

Abfahrt: 14.00 Uhr

17. Tag - Dubai

Ausschiffung und Rückflug nach Deutschland.

12. Tag - Manama (Bahrain)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 18.00 Uhr

13. Tag - Doha (Katar)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 22.00 Uhr

14. Tag - Erholung auf See

14. Tag - Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

Ankunft: 16.30 Uhr

15. Tag - Abu Dhabi

Abfahrt: 24.00 Uhr

16. Tag - Dubai

Ankunft: 13.00 Uhr

Termine: 12.01.2019, 26.01.2019

1. Tag - Hinflug nach Johannesburg (Südafrika)

Abflug nach Johannesburg.

2. Tag - Johannesburg

Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Sie brechen auf zu einer Orientierungsfahrt durch Pretoria, der Verwaltungshauptstadt Südafrikas. Diese wurde im Jahre 1855 gegründet und 5 Jahre später zur Hauptstadt der Buren ernannt. Sie bewundern den "Church Square" mit seiner imposanten Statue von "Uncle Paul Kruger", dem ehemaligen Präsidenten der Südafrikanischen Republik. Lassen Sie sich am "Voortrekker Monument" und bei den "Union Buildings" in die Zeit der Einwanderer zurückversetzen. Die Übernachtung findet in der Region Johannesburg statt.

3. Tag - Johannesburg

Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch tauchen Sie in das Township Soweto ein, das vor allem durch Nelson Mandela und die schreckliche Zeit der Apartheid bekannt wurde. Wussten Sie, dass ein Großteil Sowetos heute der farbigen Mittelschicht gehört und hier sogar einige prachtvolle Villen stehen? Übernachtung in der Region Johannesburg.

4. Tag - Johannesburg - Lowveld

Auf dem Weg in die Region Lowveld, deren bildhübsche Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt ist, besuchen Sie Dullstoom. Bekannt als Südafrikas "Hauptstadt des Fliegenfischens" bietet der beschauliche Ort weit mehr als das. Während Sie gemütlich über die Straßen schlendern, entdecken Sie die vielen kleinen Läden und Restaurants. Beim Anblick des Blyde River Canyons schweigen Sie vermutlich für einen Moment. Sei es aus Ehrfurcht, sei es aus Erstaunen - dieser Canyon ist riesig! Nicht umsonst gilt er als eines der größten Naturwunder Afrikas. Anschließend besichtigen Sie "Bourke’s Luck Potholes", ein Wunderwerk der Flusserosion. Sehen die vom Wasser erschaffenen Löcher nicht so aus, als hätte sie jemand mit einem großen Bohrer erschaffen? Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Lowveld.

5. Tag - Lowveld

Während der Fahrt im Reisefahrzeug entdecken Sie den Park. Können Sie sich die unglaublichen Weiten des Krüger Parks vorstellen, der 1898 von Paul Krüger zum Schutz gefährdeter Arten gegründet wurde? Seit 1926 gilt er als Nationalpark und umfasst eine Fläche von über 18.000 km². Er erstreckt sich 350 km von Nord nach Süd und 60 km von Ost nach West. Somit gilt er als eines der größten Wildreservate Afrikas. Mit Hilfe Ihres Reiseleiters halten Sie Ausschau nach den berühmten "Big Five" - Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner. Sie möchten die Safari lieber persönlicher erleben. Auf dem optionalen Safari Ausflug im Geländewagen ist alles etwas persönlicher. Bewaffnet mit Ihrer Kamera und einer ordentlichen Portion Erlebnishunger machen Sie sich auf die Jagd nach einem begehrten Fotomotiv. Die Auswahl ist reichlich. Abgesehen von den "Big Five" beheimatet der Park unter anderem auch Giraffen, Zebras, Antilopen und Vögel. Nach diesem einmaligen Erlebnis fahren Sie zurück in die Region Lowveld, wo die Übernachtung erfolgt.

6. Tag - Lowveld - Swaziland - Hluhluwe

Sie überqueren die Grenze und befinden sich in Swasiland. Hügelige Graslandschaften soweit das Auge reicht erstrecken sich vor Ihnen in der Region Piggs Peak. Nur einer der Gründe, warum das Land auch die "Schweiz Afrikas" genannt wird. Direkten Kontakt zu einheimischen Händlern und Käufern bekommen Sie auch auf dem bunten "Ezulwini Artisan Market". Schnuppern Sie die Düfte und lassen Sie das Treiben auf sich wirken. Bitte beachten Sie, dass die Frischware nicht über die Grenze von Swasiland nach Südafrika eingeführt werden darf. Handgefertigte, farbenfrohe Kerzen zieren das Innere der Kerzenmanufaktur, welche Sie nun besichtigen. Die Swazis sind geschickte Kunsthandwerker. Vielleicht möchten Sie ein Exemplar mit Zebra- oder Leopardendesign erstehen. Anschließend befinden Sie sich auf dem Weg zu Ihrem Hotel in der Region Hluhluwe.

7. Tag - Hluhluwe - Durban

Morgens wird es erneut spannend bei einer Pirschfahrt im offenen 4x4-Geländewagen. Was werden Sie wohl heute sehen? Das Hluhluwe Wildreservat, der älteste Nationalpark Afrikas, umfasst eine Fläche von 960 km² und liegt im zentralen Zululand. Möglicherweise kreuzt eines der mächtigen Breitmaulnashörner Ihren Weg. Für deren Erhaltung setzt sich der Park seit den 60er Jahren ein. Mit Kultur geht es weiter beim Besuch eines Museums der Zulus in Form eines Dorfes. Animieren Sie die traditionell dargebotenen Tänze zum Hüftschwung? Trauen Sie sich ruhig, die Künstler werden es sicher mit einem Lächeln honorieren. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang in St. Lucia, einer kleinen Stadt mit Restaurants, Shops und Pubs. St. Lucia ist das Zentrum des iSimangaliso Wetland Parks. Der kleine Ort liegt an der Mündung der St. Lucia Lagune auf einer schmalen Landzunge, begrenzt durch das St. Lucia Estuary im Westen und den Indischen Ozean im Osten. Wenn Sie den optionalen Ausflug buchen, dann unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt. Das St. Lucia Estuary ist eines der größten in Afrika und es leben über 800 Nilpferde und 1.000 Krokodile sowie über 500 verschiedene Vogelarten dort. Genießen Sie die Bootsfahrt und entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna. Ansonsten steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Am Abend Weiterfahrt nach Durban und Übernachtung in Durban.

8. Tag - Durban

Heute steht Ihnen der Tag in Durban zur freien Verfügung. Erkunden Sie eigenständig die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Durban und machen Sie sich einen schönen Tag nach Ihren persönlichen Wünschen. Übernachtung erfolgt in Durban.

9. Tag - Durban - Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

Nach einem leckeren Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Flug nach Dubai. Empfang durch die örtliche Agentur und Transfer zum Hafen von Dubai, wo die Mein Schiff 4 Sie bereits erwartet.

10. Tag - Dubai

Ankunft in Dubai, Transfer zum Hafen und Einschiffung.

11. Tag - Dubai

Abfahrt: 21.00 Uhr

17. Tag - Dubai

Ausschiffung und Rückflug nach Deutschland.

12. Tag - Khasab (Oman)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 17.30 Uhr

13. Tag - Muscat (Oman)

Ankunft: 8.30 Uhr Abfahrt: 22.30 Uhr

14. Tag - Erholung auf See

15. Tag - Abu Dhabi

Ankunft: 8.00 Uhr Abfahrt: 24.00 Uhr

16. Tag - Dubai

Ankunft: 13.00 Uhr

Reiseverlaufhinweis

Routenänderungen vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Sie übernachten in guten Mittelklassehotels, die über Lobby, Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind gemütlich eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Klimaanlage bzw. Ventilator ausgestattet.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Premium-Plus-Schiff: Mein Schiff 4

Das 4. Wohlfühlschiff der TUI Cruises Flotte überzeugt durch modernes Design, stilvolles Interieur und einzigartige Möglichkeiten, um eine Kreuzfahrt so richtig genießen zu können. Blicken Sie zum Beispiel vom Blauen Balkon, einer 37 m über dem Meer angebrachten Plattform mit Glasboden, auf das weite Meer hinaus oder ziehen Sie Bahnen im Swimmingpool, der 25 m lang ist. Damit auf hoher See nichts herausschwappt, kann der Pool in zwei kleinere Becken geteilt werden.

Kulinarische Spezialitäten bieten Ihnen 11 Restaurants und Bistros sowie 12 Bars & Lounges. Ob Steaks, Sushi oder asiatische Spezialitäten, hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack und das rund um die Uhr. Fangfrische Langusten und Hummer, leckere Meeresfrüchte: Das Fischhaus GOSCH Sylt bietet dem Fischliebhaber Spezialitäten aus dem Meer. Eine große kulinarische Vielfalt und Markengetränke in allen Bars und den meisten Restaurants sind im Reisepreis inbegriffen.

Das Entertainmentangebot an Bord reicht von Comedy über Kabarett bis hin zu internationalen Sängern und trifft so jeden Geschmack. Im Klanghaus, können Sie vielfältigen Musikvorträgen lauschen oder andere künstlerische Darbietungen bewundern. Schon auf dem Schwesternschiff Mein Schiff 3 setzte die Reederei mit der ersten Philharmonie auf See Maßstäbe.

Nach dem Trubel lassen Sie am besten Ihre Seele baumeln. Dafür sind die 1.700 m² große Wellnesslandschaft mit vielen verschiedenen Saunen und Möglichkeit für unzähligen Spa-Anwendungen und die Entspannungslogen an Deck wunderbar geeignet. Nicht zu vergessen sind das großzügige Pooldeck mit Sonnenstühlen und -liegen, der Innenpool und der gut ausgestattete Fitnessbereich. Ein umfangreiches Sport- und Gesundheitsangebot sowie zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten runden das Programm ab. Kommen Sie an Bord und fühlen sich wohl!

Unterbringungshinweis

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Innenkabine Spezial

Die modern, hell und freundlich eingerichteten Innenkabinen Spezial (ca. 17 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Klimaanlage/Heizung, Bad mit Dusche/WC, Föhn, Leihbademäntel, Espresso-Maschine, Flachbildschirm, Telefon, Safe und zwei einzelnen unteren Betten, die zu einem Doppelbett arrangiert werden können.

Innenkabine

Die modern, hell und freundlich eingerichteten Innenkabinen (ca. 17 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Klimaanlage/Heizung, Bad mit Dusche/WC, Föhn, Leihbademäntel, Espresso-Maschine, Flachbildschirm, Telefon, Safe und zwei einzelnen unteren Betten, die zu einem Doppelbett arrangiert werden können.

Außenkabine

Die modern, hell und freundlich eingerichteten Außenkabinen (ca. 17 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Klimaanlage/Heizung, Bad mit Dusche/WC, Föhn, Leihbademäntel, Espresso-Maschine, Flachbildschirm, Telefon, Safe, zwei einzelnen unteren Betten, die zu einem Doppelbett arrangiert werden können und bieten zusätzlich ein Fenster.

Balkonkabine

Die modern, hell und freundlich eingerichteten Balkonkabinen (ca. 17 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Klimaanlage/Heizung, Bad mit Dusche/WC, Föhn, Leihbademäntel, Espresso-Maschine, Flachbildschirm, Telefon, Safe, zwei einzelnen unteren Betten, die zu einem Doppelbett arrangiert werden können und bieten zusätzlich raumhohen Glastüren die zu einem ca. 5 m² großen privaten Balkon mit einem Tisch und 2 Stühlen führen.

In dieser Kategorie ist mit Sichtbehinderung zu rechnen.

Verpflegung

Ihr Premium Alles Inklusive an Bord

Alles Inklusive in den Restaurants Atlantik mit Menü und Service am Platz, Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz, Tag & Nacht Bistro, Fischhaus, Außenalster Grill & Bar, Bosporus Snackbar, Eisbar und in der Backstube am Anckelmannsplatz. Eine vielfältige Auswahl an Markengetränken wie Softdrinks, Bier, Sekt und Wein (offene Weine), Cocktails und Longdrinks, Spirituosen und vieles mehr ist bereits inklusive. Zusätzlich werden erlesene Weine, Champagner, Spirituosen, Cocktails und sonstige Markengetränke gegen Aufpreis angeboten.

Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Flüge mit renomierter Fluggesellschaft ggf. mit Zwischenstopp von Frankfurt nach Johannesburg, von Durban nach Dubai und von Dubai nach Frankfurt in der Economy Class

  • Transfers, Rundreise und Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 Übernachtungen an Bord der Mein Schiff 4

  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie

  • 7 x Frühstück während der Rundreise

  • Premium Alles Inklusive an Bord

  • Pirschfahrt (Tag 7)

  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise

  • Teilnahme an diversen Bordveranstaltungen

  • Trinkgelder an Bord

Wunschleistungen

  • Zuschlag Doppelkabine/-zimmer zur Alleinbelegung pro Person 1.199 €

  • 7 x Abendessen während der Rundreise pro Person 149 €

  • Ausflug an Tag 2: Joburg, Soweto und Apartheid Museum pro Person 49 €

  • Ausflug an Tag 5: Krüger Safari pro Person 49 €

  • Ausflug an Tag 7: St. Luica Bootsfahrt pro Person 15 €

Wenn Sie eine Doppelkabine/-zimmer zur Alleinbelegung buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Bitte beachten Sie, dass die Innenkabinen Spezial nicht zur Alleinbelegung buchbar sind.


Reisefinanzierung

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos

Weitere Informationen

Bordsprache: Deutsch.

Bordwährung: Euro, die Bordrechnung kann mit EC-Karte, bar oder Kreditkarte (z. B. VISA, MasterCard) beglichen werden.

Ihre Kabinennummer erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Kabinenverteilung obliegt der Reederei.

Bitte beachten Sie, dass erlesene Weine, Champagner, Spirituosen, spez. Cocktails und sonstige Markengetränken gegen Aufpreis angeboten werden.

Bitte beachten Sie, dass die Online-Registrierung unter  www.berge-meer.de/bordmanifeste im Bereich "Meine Reise" eigenmächtig bis spätestens sechs Wochen vor Anreise mittels der TUI-Cruises Vorgangsnummer und Ihrem Namen erfolgen muss. Die TUI-Cruises Vorgangsnummer wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Einreisebestimmungen

Ausweis/Pass Erwachsene: Bei Ausreise noch 6 Monate gültiger Reisepass. Außerdem muss der Reisepass über mindestens zwei freie Seiten verfügen.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Reisende seit dem 26.05.2014 bei Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde, aus welcher beide Eltern hervorgehen, vorweisen müssen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils müssen mitgeführt werden) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde erforderlich). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen mitzuführen.

Vereinigte Arabische Emirate

Bitte beachten Sie die strengen Bestimmungen für die Einfuhr von Medikamenten in die Vereinigten Arabischen Emirate. Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amts.

Für Besuchervisa (Touristen) gilt folgende Regelung: Deutsche Staatsangehörige dürfen ohne Visum in das Hoheitsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate einreisen und sich dort zu touristischen für die Dauer von höchstens 30 Tagen aufhalten.

Oman

Nach Ankunft des Schiffs erhalten alle Fahrgäste ein Sammel- bzw. Einreisevisum durch die Reederei, dieses muss nicht vorab beantragt werden.

Bahrain

Nach Ankunft des Schiffs erhalten alle Fahrgäste ein Sammel- bzw. Einreisevisum durch die Reederei, dieses muss nicht vorab beantragt werden.

Impfvorschriften: Eine Gelbfieberimpfung ist nicht vorgeschrieben, aber wird empfohlen. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder

telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Großbritannien.

England & Schottland - Rundreise von London bis Edinburgh.
  • Inkl. Flug
  • 10-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Mai - Okt 2019
Reisecode: RWE017
p. P. ab 1.199 € 9 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Östliches Mittelmeer & Gardasee.

Mediterraner Zauber & Gardasee mit der MSC Opera.
  • 11 Nächte
  • Premium-Schiff MSC Opera
  • Inkl. Vollpension an Bord
  • 4-Sterne-Hotel Milano inkl. Halbpension
Termine: Mai - Okt 2019
Reisecode: K8G131
p. P. ab 849 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine A, bei Belegung mit 2 Personen

Türkei.

Blaue Reise entlang Lykiens Küste & Baden im 5-Sterne-Hotel Meryan.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Motorsegler inkl. Vollpension
  • 5-Sterne-Hotel Meryan mit All-Inclusive
Termine: Apr - Okt 2019
Reisecode: BXE001
p. P. ab 779 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug