Wide eb st moritz innsbruck innsbruck inn cwwwinnsbruckphotosat 15 21000386544 o export 600 800

Schweiz & Österreich.

Radreise - Von St. Moritz nach Innsbruck.

  • 6 Nächte
  • 3-Sterne-Hotels
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: PZE004
Termine: Aug - Sep 2018
p. P. ab 559 € 6 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Schweiz & Österreich. Radreise - Von St. Moritz nach Innsbruck.

  • 6 Nächte
  • 3-Sterne-Hotels
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: PZE004
Termine: Aug - Sep 2018
p. P. ab 559 € 6 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Atemberaubender Radweg am Oberen Inn

Genießen Sie wundervolle Tage am Inn. Folgen Sie dem klaren Wasser durch herrliche Berglandschaften, kleine Dörfer, vorbei an kulturellen Highlights. Weitere Höhepunkte sind St. Moritz und Innsbruck. Es erwarten Sie unvergessliche Tage!

Ihre Reise-Highlights

  • Kultur pur: St. Moritz und Innsbruck entdecken

  • Natur pur: Herrliche Bergpanoramen im Schweizer Engadin

  • Kultur pur: Das Goldene Dachl in Innsbruck und das mondäne St. Moritz

  • Radlertyp Genuss-Radler: leichte bis mittelschwere Strecke

Ihr Reiseverlauf
Md pze004 s18 bm4 01 online 800x600

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 04.08.18 6 Nächte Frühstück
ab 679 €
weiter
Sa. 04.08.18 7 Nächte Frühstück
ab 744 €
weiter
Sa. 04.08.18 8 Nächte Frühstück
ab 809 €
weiter
Sa. 04.08.18 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 874 €
weiter
Sa. 04.08.18 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 939 €
weiter
Sa. 04.08.18 8 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.004 €
weiter
Sa. 11.08.18 6 Nächte Frühstück
ab 679 €
weiter
Sa. 11.08.18 7 Nächte Frühstück
ab 744 €
weiter
Sa. 11.08.18 8 Nächte Frühstück
ab 809 €
weiter
Sa. 11.08.18 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 874 €
weiter
Sa. 11.08.18 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 939 €
weiter
Sa. 11.08.18 8 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.004 €
weiter
Sa. 18.08.18 6 Nächte Frühstück
ab 679 €
weiter
Sa. 18.08.18 7 Nächte Frühstück
ab 744 €
weiter
Sa. 18.08.18 8 Nächte Frühstück
ab 809 €
weiter
Sa. 18.08.18 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 874 €
weiter
Sa. 18.08.18 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 939 €
weiter
Sa. 18.08.18 8 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.004 €
weiter
Sa. 25.08.18 6 Nächte Frühstück
ab 649 €
weiter
Sa. 25.08.18 7 Nächte Frühstück
ab 714 €
weiter
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Es erfolgt entweder die individuelle Direktanreise nach St. Moritz oder die Anreise nach Innsbruck mit Bustransfer nach St. Moritz. Im Hotel erhalten Sie weitere Reiseunterlagen und das Leihfahrrad (sofern gebucht). Nutzen Sie den Nachmittag, um den schillernden Ferienort zu erkunden: das Segantoni-Museum, der schiefe Turm, die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés mit einheimischen Spezialitäten wie der Engadiner Nusstorte. Es gibt einiges zu sehen!

2. Tag - St. Moritz - Zernez (ca. 35 km)

Heute schwingen Sie sich zum ersten Mal auf den Sattel. Sie fahren zunächst in das idyllische Dorf Samedan. Einen genaueren Blick sollten Sie auf die wunderschönen Engadiner Häuser werfen, die mit wahren Kunstwerken verziert sind. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der alte Wachturm La Tuor und das Patriziahaus Chesa Planta. Über die nächsten Zwischenziele La Punt, mit der frühgotischen San-Andrea Kirche mit wunderschönen Fresken, und Zuoz, wo Sie sich die Fesntermalereien der Kirche San Luzi ansehen sollten, radeln Sie durch das Hochtal des Oberengadins nach Zernez. Die Stadt ist das Tor zum Nationalpark und verschafft Ihnen Zutritt in eine unberührte Natur wie vor 100 Jahren, mit über 5.000 Tierarten und mehr als 650 Blütenpflanzen.

3. Tag - Zernez - Scuol (ca. 35 km)

Ihr heutiger Tag startet mit einer Tour nach Lavin. Dieser Ort hat sich den Charakter eines alten Bergdorfes bewahrt. Werfen Sie einen Blick in die Laviner Dorfkirche, die Fresken aus der Spätgotik und Frührenaissance beherbergt. Auf Ihrem Weiterweg können Sie in Gonda, einer verlassenen Siedlung aus dem 12. Jahrhundert, Halt machen, bevor es in das schmucke Künstlerdorf Guarda geht. Schon der Name (übersetzt: Schau!) deutet auf die herrliche Aussicht hin, die man hier genießt. Das heutige Etappenziel ist Scoul, mit dem Schloss Tarasp, dem majestätischen Wahrzeichen des Engadin. Für Abkühlung sorgt das Erlebnisbad "Bogn Engiadina".

4. Tag - Scuol - Ried/Umgebung (ca. 55 km)

Heute verlassen Sie die wunderschöne Schweiz und radeln bis nach Österreich. Von Scuol aus geht es zunächst in den Grenzort Martina, weiter über Pfunds, mit seiner Liebfrauenkirche im spätgotischen Stil und dem Richterhaus mit schönen Fresken, und Tösens, mit seiner alten Steinbogenbrücke, nach Ried/Prutz. Mit dem noch kleinen Fluss Inn als Begleiter führt Sie die Route zur berühmten Finstermünster Schlucht. Wer von der heutigen Radtour noch nicht müde ist, kann hier verschiedenste Wassersportarten ausprobieren.

5. Tag - Ried/Umgebung - Imst (ca. 40 km)

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre heutige Etappe durch das "Obere Gericht", ein traumhafter Landstrich im westlichen Oberinntal. Über Prutz geht es hinunter nach Landeck. Hier lohnt sich ein Besuch von Schloss Landeck mit Schlossmuseum, der Burgruine Schrofenstein, von der man eine herrliche Aussicht genießt, und der Gerberbrücke, dem Schauplatz der Tiroler Freiheitskämpfe. Der Weg führt Sie vorbei am Kloster Zams, durch die geschützte Milser Au und weiter nach Imst, welches mit vielen Kirchen und Kapellen lockt. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie hier auf die zahlreichen liebevoll gestalteten Brunnen werfen. Imst ist daher auch als "Stadt der Brunnen" bekannt. Direkt in Imst kann man außerdem ein wertvolles Biotop erkunden: die Rosengartenschlucht. Auf einer Länge von 1.5 km hat hier der Schinderbach eine beeindruckende Felsformation gestaltet. Über Holzsteige, Felsstiege und durch kleine Felstunnel lässt sich das Naturwunder mit den unterschiedlichsten Blumen, Tieren und Steinen begehen.

6. Tag - Imst - Innsbruck (ca. 65 km)

Auf dem Innradweg kommen Sie heute an mehreren kleinen, gepflegten Dörfern vorbei. Genießen Sie das Panorama mit Bergen, Dörfern und dem Inn, der Sie auf Ihrem Weg begleitet. Der kulturelle Höhepunkt Ihrer heutigen Strecke ist das Zisterzienserstift Stams, das schon von weitem gut an seinen zwei Zwiebeltürmen zu erkennen ist. Bestaunen Sie die prunkvollen Stuckaturen, schmiedeeiserne Gitter und Deckenfresken im Innenraum. Nutzen Sie die traumhafte Klosteranlage für eine kleine Rast. Gestärkt geht es weiter an zahlreichen Kirchlein und Ruinen vorbei, die auf den Höhen über dem Inntal wachen. Mit Sicht auf die beeindruckende Martinswand, eine über 600 m hohe schroffe Steinwand, werden Sie nach Innsbruck geleitet. Eingebettet in ein herrliches Bergpanorama und grüne Almwiesen bietet sie die perfekte Verbindung zwischen städtischem Flair und purer Natur. Entdecken Sie die gepflegte Altstadt mit Stadtturm, Hofburg und Hofgarten, dem Helbinghaus und natürlich dem Goldenen Dachl, das Wahrzeichen Innsbrucks. Mehr als 2.600 feuervergoldete Kupferschindeln schmücken das Dach des Prunkerkers am "Neuhof". Die Landeshauptstadt Tirols hat vieles zu bieten.

7. Tag - Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück erfolgt die individuelle Heimreise oder Sie nutzen die Gelegenheit und verlängern Ihre Reise um eine oder zwei Nächte in Innsbruck.

Reiseverlaufhinweis

Die Strecke ist überwiegend flach bis leicht hügelig mit maximal zwei bis drei mittleren Anstiegen und vielen gleichmäßigen Abfahrten. Die Wege sind meist Radwege und teils gut befahrbare Wald- und Schotterwege.

Aufgrund der eher aufwendigen Bahnrückreise empfehlen wir die Buchung eines Leihrades bzw. die Reservierung des Transfers.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre Unterbringung während der Radreise

Ihre Unterbringung während der Radreise

Sie übernachten in 3-Sterne-Hotels mit Rezeption und Frühstücksraum. Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Unterbringungshinweis

Unterkunft- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Der nächste Bahnhof befindet sich in St. Moritz.

Der nächste Flughafen befindet sich in Innsbruck oder München.

Parken in St. Moritz: Hotelparkplatz ca. 10 CHF/Tag, eine Reservierung ist notwendig. Ein öffentlicher kostenfreier Parkplatz befindet sich in St. Moritz Bad

Parken in Innsbruck: Hotelgarage ca. 10 €/Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.

Transfer jeden Freitag Vormittag von Innsbruck nach St. Moritz pro Person 80 € inklusive Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bedarf zwei- bis viermaliges Umsteigen.

Inklusivleistungen

  • 6 bzw. 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 6 bzw. 7 x Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

  • Ausführliche Reiseunterlagen (bestehend aus Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

  • Leihradversicherung

  • Service-Hotline (täglich 8.00 bis 19.00 Uhr)

  • AvD Pannen- und Abschlepphilfe

  • Plus-Paket

Zusatzkosten

  • Eine eventuell anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer 6 Nächte pro Person 140 €

  • Zuschlag Halbpension (6 x 3-Gänge-Abendmenü) pro Person 195 €

  • 1 Verlängerungsnacht in Innsbruck pro Perso
    im Doppelzimmer 65 €
    im Einzelzimmer 100 €

  • Leihfahrrad (Shimano 21-Gang-Kettenschaltung mit Freilauf oder 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt) inkl. Mietradversicherung) pro Person 80 €

  • Elektro-Leihrad inkl. Mietradversicherung pro Person 190 €

Es sind maximal 2 Verlängerungsnächte buchbar.

Plus Paket

Kooperationspartner


Reisefinanzierung

Consors finanz logo xs

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Einreisebestimmungen

Schweiz

Personalausweis: ja

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Alle Reisedokumente müssen noch gültig sein.

Visum: nein

Österreich

Personalausweis: ja

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Die Reisedokumente müssen noch gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf  http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen