Wide adobestock 60727085 oleg zhukov export 600 800

Oman & Vereinigte Arabische Emirate.

Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3-/4-/5-Sterne-Hotels/Wüstencamp
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: TQO002
Termine: Nov 2018 - Apr 2019
p. P. ab 0 € momentan keine Termine verfügbar

Oman & Vereinigte Arabische Emirate. Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3-/4-/5-Sterne-Hotels/Wüstencamp
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: TQO002
momentan keine Termine verfügbar

Die Pracht des Orients trifft auf eine Metropole der Superlative

Kulissen wie man sie aus den Erzählungen von 1.001 Nacht kennt. Das Sultanat Oman ist geprägt durch eine jahrtausendealte Seefahrervergangenheit und zahlreiche Legenden. In Dubai erwartet Sie eine eindrucksvolle Mischung aus Tradition und Moderne.

Ihre Reise-Highlights

  • Jebel Shams: Der Grand Canyon des Omans

  • Beindruckende Oasenstadt Al Ain

  • Geschichte hautnah erleben: Fort von Nizwa

  • Besuch mit Weitblick: Burj Khalifa

  • Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi - Ein Traum in weiß

  • Übernachtung im Wüstencamp

  • Buntes Treiben auf den orientalischen Souks

Ihr Reiseverlauf

Schade, für diese Reise sind im Moment keine Termine verfügbar.

Sie können die Reise auf Ihrem Merkzettel speichern und dort sehen, wenn wieder Termine im Angebot sind. Oder nutzen Sie die Suche, um unsere aktuellen Reisen zu entdecken.

Reisesuche Zum Merkzettel hinzufügen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Linienflug mit Zwischenstopp nach Maskat. Späte Ankunft und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend Hoteltransfer.

2. Tag - Maskat - Nizwa (ca. 160 km)

Sie beginnen Ihren Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Maskat. Zunächst besichtigen Sie eine der größten und sehenswertesten Moscheen des Omans, die Sultan-Qabus-Moschee. Die weiße Moschee erstreckt sich über eine weitläufige und großzügig angelegte Anlage, die 6.000 Gläubigen Platz zum Beten bietet. In der Gebetshalle dieser Prachtmoschee sehen Sie ein Meisterwerk der persischen Teppichkunst, ein Teppich bestehend aus 1.7 Milliarden Knoten! Das Gegenstück bietet die liebevoll verzierte Holzdecke. Dominiert wird der Raum von einer riesigen Holzkuppel, die von einem gewaltigen Kronleuchter in ein magisches Licht getaucht wird. Eine Atmosphäre, die Sie ins Staunen versetzt. Anschließend entdecken Sie im Bait Al Baranda Museum interaktive Exponate der Geschichte, der Seefahrerei und der Volkskunst. Danach geht es entspannt durch das Hafenviertel zum Muttrah-Souk, einer der ältesten Souks im Oman. Die engen, verwinkelten Gassen lassen das Gebiet wie ein Labyrinth erscheinen. Überall riecht es nach Süßigkeiten, Gewürzen, Weihrauch, Duftölen und Parfüm. Später fahren Sie weiter nach Nizwa. Auf dem Weg halten Sie für einen Fotostopp am Al Alam-Palast. Dieser dient als Residenz des Sultans Qaboos und ist von zwei portugiesischen Forts aus dem 16. Jahrhundert umgeben. Von der Anhöhe aus haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Hauptstadt. Genießen Sie ein traditionelles Mittagessen bevor Sie Ihre Weiterfahrt ins Landesinnere nach Nizwa antreten.

3. Tag - Nizwa - Bahla - Al Hamra - Jebel Shams - Nizwa (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt nach Jabrin und Besuch des historischen Palasts. Das Gebäude gehört zu den schönsten und interessantesten des Omans und war ursprünglich kein Fort, sondern ein Wohnschloss. Es wurde gegen Ende des 17. Jahrhunderts erbaut und zu einem Ort der Bildung und Wissenschaften ernannt. Mit all seinen gestalterischen Details zählt die Innenarchitektur zu den Glanzstücken traditioneller omanischer Wohnkultur. Genießen Sie den einmaligen Ausblick vom Palast auf die Umgebung. Danach folgt eine kurze Weiterfahrt nach Bahla für einen Fotostopp am Bhala Fort. Auf dem Weg zum Plateau Jebel Shams legen Sie eine Pause in dem dunkelroten Dorf Al Hamra ein. Genießen Sie die Ausschicht und halten Sie Ihre Kamera bereit, damit Sie diese wunderschönen Ausblicke für Ihre Lieben zu Hause einfangen. Nun wartet ein weiteres Highlight auf Sie: Der Grand Canyon des Omans, Jebel Shams. Für die Weiterfahrt steigen Sie in einen Geländewagen um. Die schroffen Felsenwände fallen teils bis 1.000 m zum Talboden senkrecht ab. Angekommen am Ziel, werden Sie mit einer unglaublichen Aussicht auf die gewaltige Schlucht, die Ihnen zu Füßen liegt, belohnt. Eine unfassbare Weite aus tiefen Canyons erstreckt sich vor Ihnen. Stärken Sie sich bei einem Mittagessen und brechen Sie anschließend auf zu Ihrem letzten Halt: Misfat Al Abriyeen, ein kleines am Hang gelegenes Bergdorf. Anschließend Rückfahrt nach Nizwa.

4. Tag - Nizwa - Wadi Bani Khalid - Wahiba (ca. 300 km)

Entdecken Sie heute in Ihrere kleinen Reisegruppe Nizwa, die ehemalige Hauptstadt der Julanda Dynastie während des 6. und 7. Jahrhunderts. Die eindrucksvollen Gebäude der Oasenstadt sind schon von weitem zu sehen und ragen bei weitem über die Wipfel der Palmen. Das Nizwa Fort wurde im 17. Jahrhundert gebaut und ist eines der wichtigsten Monumente des Oman. Das imposante Bauwerk ist nicht nur optisch einzigartig, es ist mit seinen vielen architektonischen Feinheiten und Besonderheiten von großer Bedeutung. Bestaunen Sie diese historische Städte und von der riesigen Kanonenplattform können Sie ganz Nizwa überblicken. Beim Aufstieg sein sie auf der Hut! Diverse falsche Abzweigungen und Scheintüren liegen vor Ihnen. Beim Bau wurden sie errichten um Feinde zu verwirren. Weiter geht es zum Souk, einer Art Markt wo Lebensmittel, Stoffe und Handwerkserzeugnisse angeboten werden. In Wadi Bani Khalid halten Sie für eine Erholungspause um sich etwas zu entspannen und sich zu erfrischen. In Mintrib angekommen, steigen Sie in Geländewagen ein, um zu Ihrem Wüstencamp zu gelangen, in dem Sie die Nacht verbringen werden. Genießen Sie den Sonnenuntergang vom Camp aus (wetterabhängig) Welch ein Erlebnis!

5. Tag - Wahiba - Ras al-Jinz (ca. 200 km)

Heute haben Frühaufsteher die Möglichkeit einen Sonnenaufgang von den Dünen aus zu bewundern. Ein wunderbarer Start in den Tag. An Küstenstraßen vorbei fahren Sie anschließend nach Ras al-Jinz. Unterwegs halten Sie für einen Fotostopp am Fort in Ja'alan Bani Bu Hassan und in Ja'alan Bani Bu Ali, wo die bekannte Hamoda Moschee mit 52 Kuppeln steht. Genießen Sie die weitere Fahrt entlang der Klippen und Buchten. Nach der Ankunft Hotel Check-in. In dem hoteleigenen Schildkrötenreservat können Sie an Führungen teilnehmen, die am Morgen und am Abend stattfinden.

6. Tag - Ras al-Jinz - Sur - Maskat (ca. 220 km)

Fahren Sie heute weiter in die Seefahrerstadt Sur. Die Stadt pflegt die weit zurückreichende Seefahrertradition noch heute, denn der Ort ist ein Zentrum für den traditionellen Bau von Segelschiffen, den sogenannten Dhaus. Bei einem Besuch einer Dhau-Werft lernen Sie mehr über die Segelschiffe, die hier gebaut und restauriert werden und können den Handwerkern bei der Arbeit zuschauen. Im Anschluss fahren Sie weiter entlang der Küstenstraße nach Maskat. Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Stopp beim Bimah Sinkhole ein, einer ehemaligen Höhle, deren Decke eingestürzt ist. Bei den Einheimischen ist dieses entstandene Loch auch als “Haus des Dämons“ bekannt. Später stärken Sie sich bei einem Picknick. Nach der Ankunft in Ihrem Hotel in Maskat haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Entspannen Sie am Strand oder gehen in Sie in den hochmodernen Malls shoppen.

7. Tag - Maskat - Batina - Dubai (ca. 430 km)

Auf Ihrer Weiteren Reise geht es heute in die Vereinigten Arabischen Emirate. Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Seeb, wo Sie einen traditionellen Fischmarkt besuchen. Beobachten Sie das muntere Treiben und tauchen Sie hautnah in das Getümmel ein. In Nakhal besuchen Sie anschließend das Fort. Dieser geschichtsträchtige Ort geht bereits in die prä-islamische-Zeit zurück. Von dem dazugehörigen Aussichtsturm haben Sie eine tolle Panoramasicht über die Landschaft. Lassen Sie Ihren Blick schweifen und genießen Sie diesen einmaligen Ort. Daraufhin erfolgt der Grenzübertritt und die Weiterfahrt nach Dubai (ohne Reiseleitung).

8. Tag - Dubai

Auf einer Art Zeitreise begeben Sie sich heute in das traditionlle Dubai. Früher ein beschaulicher Fischerort am Rande der Wüste, hat sich Dubai zur Übermetropole entwickelt. Im alten Teil der Stadt bummeln Sie durch die Souks und genießen die Atmosphäre. Zum Dubai Museum gelangen Sie nach einem Spaziergang durch das Viertel Al-Bastakiyya. Hier steht das älteste Bauwerk Dubais und die Gassen und Hinterhöfe strahlen einen besonderen Charme aus. Der Dubai Creek trennt die Stadtteile Deira und Bur Dubai. Mit einer traditionellen Abra, einem Holzboot, unternehmen Sie eine Fahrt und entdecken anschließend einen Markt auf dem exotische Gewürze angeboten werden, sowie den Goldmarkt. Im Frauenmuseum erfahren Sie spannendes über die Geschichte der Frauen in den V.A.E., sowei über ihre einzigartigen Errungenschaften. Am Abend erwartet Sie ein weiteres Highlight: Bei einer zweistündigen Fahrt auf einer traditionellen Dhau genießen Sie Ihr Abendessen. Während die Skyline an Ihnen vorbei zieht genießen Sie ein Internationales Buffet. Probieren Sie sich an den arabischen Spezialitäten und lassen Sie es sich schmecken.

9. Tag - Dubai

Als Kontrast zum traditionellen Dubai tauchen Sie heute in die Moderne ein. Mit Ihrere kleinen Reisegruppe begeben Sie sich weiter in die Stadt voller Gegensätze. Zunächst erleben Sie ein seltenes und beeindruckendes Handwerk. Die Seifenherstellung aus Kamelmilch! Die Dubai Marina ist eigentlich ein eigener Stadtteil wird aber auch als "Stadt in der Stadt" bezeichnet. Es wurde ein künstliches Kanalsystem angelegt und nach der Vollendung des Vorhabens sollen hier bis zu 120 Tausend Menschen wohnen können. Die Palm Islands sind ein Bauprojekt von drei künstlichen angelegten Inselgruppen. Bisher wurde nur die Palm Jumeirah bebaut. Staunen Sie bei Ihrer Besichtigung über die Einzigartigkeit der Insel, auf dem sich auch das berühmte Hotel Atlantis befindet. Erstehen Sie Souvenirs auf den Madinat Jumeirah Souk, schlendern Sie durch die mit Kunsthandwerk, Antiquitäten und Schmuck gefüllten Gassen und durch die Läden der Dubai Mall. Auf dem höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, können Sie die Aussicht aus dem 124. Stock genießen. Ein ganz besonderer Augenblick! Bei Buchung des Ausflugpakets nehmen Sie nachmittags an einem High Tea im luxuriösen Hotel Burj Al Arab teil. Es erwartet Sie ein außergewöhnlicher Nachmittagstee, der aus 7 Gängen besteht.

10. Tag - Dubai - Al Ain (ca. 150 km)

An der Grenze zum Oman befindet sich die Oasenstadt Al Ain. Übersetzt bedeutet Al Ain "Quelle" oder auch "Auge". Hier spielt Geschichte und Tradition eine sehr große Rolle. Die Hili Gärten sind eine über 5.000 Jahre alte Stätte mit Fundstücken der Bronze Zeit. Bestaunen Sie die ehemalige Residenz des Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan, durch die Sie spannende Einblicke in das alltägliche Leben Ihrer früheren Bewohner erhalten. Das Al Ain Nationalmuseum und das Al Jahhili Fort gehören ebenfalls zu den besichtigten Attraktionen. Im Fort erwartet Sie die bekannte Fotoausstellung, die dem brittischen Entdecker Wilfred Thesiger gewidmet wurde, der als Autor von seinen Reiseberichten bekannt wurde.

11. Tag - Al Ain - Liwa ( ca. 300 km)

Auf Ihrer Fahrt nach Liwa durchqueren Sie die die Rub al-Chali Wüste, was wörtlich "Das leere Viertel" bedeutet. Sie ist die größte ununterbrochene Sandwüste der Welt und bedeckt das südliche Drittel der Vereinigten Arabischen Emirate. Zum großen Teil ist die Wüste noch unerforscht und damit einer der unzugänglichsten Orte der Erde. Ankunft in Ihrem Hotel und Check-in. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit eine Geländewagentour durch die Dünen zu unternehmen (vor Ort buchbar).

12. Tag - Liwa - Abu Dhabi

Heute erwartet sie die atemberaubende Scheich-Zayid-Moschee. Das weiße Bauwerk ist nicht nur ein architektoniches Highlight sondern auch die achtgrößte Moschee der Welt. Schon von weitem erstrahlen die weißen Türme vor Ihnen in der Ferne. Bei dem Bau wurden unzählige Swarovski Kristalle verwendert und Kronleuchter aus vergoldetem Messing importiert. Die Moschee wurde erst Im Jahre 2007 eröffnet und wurde nach dem Sultan Emir Zayid bin Sultan Al Nahyan benannt, dessen Grab sich ebenfalls auf dem Gelände befindet. Tauchen Sie in die Atmosphäre ein und bestaunen Sie dieses Meisterwerk. Anschließend besichtigen Sie das Besucherzentrum Saadiyat Al Manarat. Zum Abschluss fahren Sie entlang der Strandpromenade Corniche. Auf Wunsch genießen Sie am Abend ein mehrgängiges Menü im luxuriösen Hotel Emirates. Erleben Sie den Reichtum des Arabischen Golfes hautnah.

13. - Abreise

Früher Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Ankunft am gleichen Tag.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen.

Ihre Unterbringung

Ihre 3-/4-/5-Sterne-Hotels/Wüstencamp (Landeskategorie)

Die Hotels verfügen meist über Bar und Restaurant.Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Ihre Beispielunterkünfte

Maskat

Hotel Ramada

****

Nizwa

Hotel Falaj Daris

***

Wahiba

Sama Al Wasil Camp

Wüstencamp

Ras Al Jinz

Hotel Ras Al Jinz Turtle Reserve

Maskat

Hotel Ramada

****

Dubai

Somewhere Hotel oder Cassels Al Barsha

****

Al Ain

Hilton Al Ain

****

Liwa

Tilal Liwa Hotel

****

Abu Dhabi

Royal Rose Hotel

*****

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. In arabischen Ländern ist es möglich, dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird.

In Sama al Wasil übernachten Sie in Chalets mit eigenem Badezimmer mit Dusche.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Etihad Airways (oder gleichwertig) nach Maskat und zurück von Abu Dhabi in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 12 Übernachtungen in 3-/4-/5-Sterne-Hotels/Wüstencamp

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 11x Frühstück

  • 2 x Mittagessen (Tag 2, 3) und 1 x Picknick (Tag 6)

  • 1 x Abendessen auf einer traditionellen Dau (Tag 8)

  • Besuch des Burj Khalifa

  • Deutschsprachige Reiseleitung (außer beim Grenzübertritt in die V.A.E. und Weiterfahrt nach Dubai)

Zusatzkosten

  • eVisum Oman (vorab zu beantragen) pro Person ca. 20 OMR (ca. 50 €)

  • Tourism Dirham Dubai (vor Ort beim Hotel Check-out zahlbar) pro Zimmer ca. 45 AED

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 679 €

  • Zuschlag Halbpension pro person 249 € (9 x Abendessen, Tag 1-3, 6-7, 9-12)

  • Ausflug High Tea im Burj Al Arab inkl. Transfer pro Person 199 €

  • Ausflug Abendessen im Emirates Palace Hotel inkl. Transfer pro Person 179 € (Mindestteilnehmerzahl 2 Personen)

  • Zuschlag Business-Class Flug pro Person 2.719 € (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Ausflugspaket bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business-Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass die höherwertige Klasse sich ausschließlich auf die Hin- und Rückflüge der Langstrecke beziehen.

Ihr Vorteil

CitiMaps2Go

Landkarten-App mit Reiseführer-Funktion

Entdecken Sie Ihre Rundreiseziele vor und während Ihrer Reise auf dem Smartphone oder Tablet

Infos

Kooperationspartner


Reisefinanzierung

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos

Einreisebestimmungen

Oman

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum: Es besteht Visumpflicht. Das Visum muss bei der Royal Oman Police als E-Visum beantragt werden (Erteilung für 30 Tage ca. 50 € pro Person). Wenn Sie mit einem noch min. 21 Tage gültigen Visum von Dubai in den Oman einreisen, benötigen Sie kein extra Visum.

Vereinigte Arabische Emirate

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: nein

Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sein. Die deutschen Kinderreisepässe werden nach Aussage des VAE-Außenministeriums und der Botschaft der VAE in Berlin anerkannt, sofern sie ein Lichtbild enthalten.

Visum: Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines regulären, elektronischen Reisepasses sind und Minderjährige mit Kinderreisepass dürfen ohne Visum in das Hoheitsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate einreisen und sich dort zu touristischen, geschäftlichen (ohne Arbeitsaufnahme) oder zu Besuchszwecken für die Dauer von höchstens 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen aufhalten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder

telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Erzgebirge.

Aktiv sein im Kurort Seiffen im Panorama Berghotel Wettiner Höhe.
  • 3/4/7 Nächte
  • 4-Sterne-Berghotel Wettiner Höhe
  • Inkl. Halbpension
Termine: Apr - Dez 2019
Reisecode: PDG030
p. P. ab 129 € 3 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Quedlinburg.

Urlaub am Rande des Harzes im Best Western Hotel Schlossmühle.
  • 2 Nächte
  • Best Western Hotel Schlossmühle
  • Inkl. Frühstück
Frühbucher-Vorteil
Termine: Mai 2019 - Apr 2020
Reisecode: SD5007
p. P. ab 89 € 2 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Spanien - Costa Dorada.

Genießen Sie einen unvergesslichen Familienurlaub auf dem 4-Sterne-Campingplatz.
  • 7/14 Nächte
  • 4-Sterne-Campingplatz Vilanova Park
  • Selbstverpflegung
Termine: Apr - Okt 2019
Reisecode: PEB005
p. P. ab 79 € 7 Nächte, Ohne Verpflegung, Mobilehome, 2 - 5 Personen, bei Belegung mit 2 Personen