Wide eb radreise geheimtipp suedsteiermark radler 1 16 26087928706 o export 600 800

Österreich - Steiermark.

Radreise von St. Michael über Graz bis nach Bad Radkersburg.

  • 6/7 Nächte
  • 3-Sterne-Hotels/Gasthöfe/Pensionen
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: PA5009
Termine: Mai - Sep 2019
p. P. ab 499 € 6 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Österreich - Steiermark. Radreise von St. Michael über Graz bis nach Bad Radkersburg.

  • 6/7 Nächte
  • 3-Sterne-Hotels/Gasthöfe/Pensionen
  • Inkl. Frühstück
Reise-Code: PA5009
Termine: Mai - Sep 2019
p. P. ab 499 € 6 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Quer durch die Steiermark, herrliche Landschaften, über Graz bis nach Bad Radkersburg.

Auf dieser 295 km langen Reise lernen Sie die Steiermark mit all ihren Facetten kennen. Ihre Tour führt Sie durch Bergpanoramen im Salzburger Lungau entlang der Mur bis an die slowenische Grenze, vorbei an abgelegenen Höfen und durch Täler hindurch.

Ihre Reise-Highlights

  • Natur pur: Erleben Sie herrliche Bergpanoramen im Salzburger Lungau

  • Radlertyp Genuss-Radler: leichte bis mittelschwere Strecke

  • Kultur pur: Besichtigen Sie Graz, die Hauptstadt der Steiermark

  • Architektur pur: Besuchen Sie die Murinsel in Graz und bestaunen die extravagante Stahlkonstruktion

  • Wissen pur: Entlang der Strecke können Sie ihr Wissen bei Besuchen von Freilicht-, Holz- und Biermuseen erweitern

  • Erholung pur: Gönnen Sie Ihrem Körper und Geist eine Auszeit in der Therme von Bad Radkersburg

  • Genuss pur: Speisen Sie in steirischen „Buschenschanken“ direkt am Radweg

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 04.05.19 6 Nächte Frühstück
ab 499 €
weiter
Sa. 04.05.19 7 Nächte Frühstück
ab 564 €
weiter
Sa. 04.05.19 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 639 €
weiter
Sa. 04.05.19 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 704 €
weiter
So. 05.05.19 6 Nächte Frühstück
ab 499 €
weiter
So. 05.05.19 7 Nächte Frühstück
ab 564 €
weiter
So. 05.05.19 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 639 €
weiter
So. 05.05.19 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 704 €
weiter
Mo. 06.05.19 6 Nächte Frühstück
ab 499 €
weiter
Mo. 06.05.19 7 Nächte Frühstück
ab 564 €
weiter
Mo. 06.05.19 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 639 €
weiter
Mo. 06.05.19 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 704 €
weiter
Di. 07.05.19 6 Nächte Frühstück
ab 549 €
weiter
Di. 07.05.19 7 Nächte Frühstück
ab 614 €
weiter
Di. 07.05.19 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 689 €
weiter
Di. 07.05.19 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 754 €
weiter
Sa. 11.05.19 6 Nächte Frühstück
ab 579 €
weiter
Sa. 11.05.19 7 Nächte Frühstück
ab 644 €
weiter
Sa. 11.05.19 6 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 719 €
weiter
Sa. 11.05.19 7 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 784 €
weiter
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach St. Michael im Lungau

Individuelle Anreise nach St. Michael im Lungau. Vor Ort nehmen Sie Ihr Leihrad in Empfang (sofern gebucht). Die Marktgemeinde gehört zum UNESCO Biosphärenpark des Salzburger Lungaus und bietet Bergliebhabern und Aktivurlaubern einiges an Aktivitäten. Je nach Ankunftszeit können Sie die Region auf Wander- oder Spazierwegen zu Fuß entdecken, auf dem Wasser bei Rafting- oder Kanutouren oder bei einer Kutschfahrt. Ganz nebenbei darf sich diese Region als Österreichs höchste E-Bike-Region bezeichnen.

2. Tag - St. Michael - Murau (ca. 55 km)

Ihr erstes Ziel des der heutigen Etappe ist Tamsweg. Auf einer Höhe von 1.024 m Seehöhe gelegen, sind der historische Marktplatz und die Wallfahrtskirche St. Leonard lohnenswerte Besichtigungsziele. Weiter geht Ihre Tour in Richtung Etappenziel. Die Region, die Sie dabei durchfahren, ist geprägt von Holz in verschiedensten Varianten, die im Holzmuseum in St. Ruprecht ob Murau begutachtet werden können. In Murau angekommen haben Sie Ihr heutiges Ziel erreicht. Der beschauliche Ort gilt als mittelalterliche Braustadt mit Biermuseum und bietet einen wunderschön gestalteten Ortskern mit Cafés und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Oberhalb der Stadt thront das Schloss Murau, welches nur mit geführten Touren besichtigt werden kann.

3. Tag - Murau - Judenburg/Umgebung (ca. 65 km)

Heute radeln Sie durch die Engen des Murtales am Fuße der Niederen Tauern. Unterwegs passieren Sie die Orte Frojach mit seinem Schmalspurbahnmuseum, Frauenburg mit seiner sagenumwobenen Burgruine sowie Sauerbrunn, die Heimat der ältesten Mineralwasserquelle der Steiermark. Ihr Etappenziel Judenburg wartet bei Ankunft darauf von Ihnen erkundet zu werden. Inmitten der Natur, an den Seetaler Alpen gelegen ragt die Stadt über das umliegende Murtal empor und bieten eine ehemalige landesfürstliche Burg, Bürgerhäuser und die Magdalenskirche. Einen wunderschönen Panoramablick über die Stadt und das Aichfeld erhalten Sie vom 75 m hohen Stadtturm mit Aussichtsplattform.

4. Tag - Judenburg/Umgebung - Graz (ca. 60 km + Bahnfahrt)

Zu Beginn des heutigen Tages radeln Sie in Richtung Weißkirchen. Hier können Sie die unter Denkmalschutz stehende Wallfahrtskirche Maria Buch besichtigen. Weiter geht Ihre Tour nach Seckau. Der Stift Seckau zählt zu einem der ältesten kulturellen Highlights der Region. In und rund um das Kloster werden Führungen angeboten. Alternativ lohnt sich ein Besuch der nahe gelegenen Schnappsbrennerei, bei der Sie Einblicke in die Herstellung der edlen Brände und Liköre bekommen können. Anschließend radeln Sie weiter vorbei an alten Industrieorten, wo die Erfolge der baulichen Vergangenheitsbewältigung sichtbar werden - gepflegte Altstädte, pulsierende Fußgängerzonen und interessante Museen warten auf Ihren Besuch. In Ihrem nächsten Stop, Leoben, haben Sie die Möglichkeit den Stift Göss und die Gösser Brauerrei zu besichtigen, bevor Sie sich in Richtung Bruck an der Mur aufmachen. Von hier aus fahren Sie mit der Bahn bis nach Graz und können unterwegs die Impressionen der Landschaft auf sich wirken lassen. In der Hauptstadt der Steiermark angekommen lohnt sich ein Besuch der Altstadt mit Dom, Mausoleum, Glockenspiel, Uhrturm, Murinseln und vielem mehr. Das architektonische Highlight ist die extravagante Stahlkonstruktion der Murinsel.

5. Tag - Graz - Mureck (ca. 65 km)

Sie verlassen die mittelalterliche Stadt Graz und machen sich auf in Richtung Schloss Seggau. Oberhalb der Stadt Leibnitz thront das Schloss, dessen Geschichte bis in die Zeit der Kelten und Römer zurückreicht, auf einem Hügel. Die Fürstenzimmer zählen zu den eindruckvollsten Räumlichkeiten und sind zusammen mit der Gemäldegalerie ein Genuss für das Auge. Aber auch der Gaumen soll natürlich nicht vernachlässigt werden. Wie wäre es daher mit einem Besuch des 300 Jahre alten Weinkellers mit alten Holzfässern oder gar einer Weinverkostung? Bestens eingstimmt führt Sie Ihre Tour nun auf die südsteirische Weinstraße bis nach Mureck. Dort angekommen können Sie die Oase der Ruhe und Erholung mit artenreicher Flora und Fauna genießen oder alternativ die Kirche, das Rathhaus und die Schiffsmühle besichtigen. Wem es nach Abkühlung ist, kann einen Ausflug in das Erlebnisbad Mureck unternehmen.

6. Tag - Mureck - Bad Radkersburg - Mureck (ca. 50 km)

Ihre Schlussetappe steht unter dem Motto „Wasser aller Art“. Mit der Mur als Leitlinie radeln Sie in Richtung Bad Radkersburg. Unterwegs bietet sich der Röcksee für einen kurzen Badestop an, bevor es weiter zur Mineralwasserquelle „Peterquelle“ geht. In Bad Rakersburg angekommen können Sie dem Motto des heutigen Tages treu bleiben und eine entspannte Zeit in den Thermalquellen verbringen oder aber sie bleiben aktiv und besichtigen die historische Altstadt. Das Stadtbild ist geprägt von verschiedenen Stilarten und verzaubert ihre Besucher mit Renaissance-Bauten, kleinen Gassen mit Cafés und Restaurants, sowie Arkadenhöfen und verbreitet ein südliches Flair. Nutzen Sie die Zeit und nehmen einen kleinen Snack zu sich, bevor es auf schattigen Radwegen durch die Auwälder wieder zurück nach Mureck geht.

7. Tag - Abreise oder Verlängerung

Heute erfolgt die individuelle Heimreise, bei der der Rücktransfer von Mureck nach St. Michael im Lungau bereits inkludiert ist (außer dienstags). Alternativ haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt in St. Michael im Lungau um eine Nacht zu verlängern.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Diese Radtour ist ungeführt. Bei dieser Reise handelt es sich um eine relativ einfache Tour, die ein wenig Grundkondition erfordert. Zu Beginn der Tour, auf der ersten und zweiten Etappe, gibt es kleinere Steigungen zu überwinden, die Sie aber alle auf eigenen Radwegen fahren können. Ab der dritten Etappe geht es größtenteils nur noch bergab. Von der Quelle bis zur slowenischen Grenze fällt der Mur-Radweg auf einer Länge von 365 km um insgesamt 1.700 Höhenmeter, von St. Michael bis Bad Radkersburg immerhin noch um 870 m.

Ihre Unterbringung

Ihre Unterbringung während der Radreise

Sie übernachten in 3-Sterne-Hotels, Gasthöfen bzw. Pensionen mit Rezeption und Frühstücksraum.

Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC.

Unterbringungshinweis

Unterkunfts- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Den nächsten Bahnhof in Salzburg erreichen Sie nach 114 km. Ab hier ist ein Transfer per Postbus oder per Taxibus nach St. Michael im Lungau möglich (detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage).

Für die An-/Abreise mit dem Flugzeug eignet sich der Flughafen Salzburg (107 km).

Inklusivleistungen

  • 6 bzw. 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels/Gasthöfen/Pensionen

  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie

  • 6 bzw. 7 x Frühstück

  • Plus-Paket

  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft

  • Bahnfahrt Bruck an der Mur - Graz (inkl. Rad, an Tag 4)

  • Rücktransfer Mureck - St. Michael (inkl. Rad)

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

  • 1 x pro Zimmer ausführliche Reiseunterlagen (bestehend aus Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

  • Service-Hotline (täglich 8.00 - 20.00 Uhr)

  • AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Zusatzkosten

  • Eine eventuell anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 105 €

  • 1 Verlängerungsnacht in St. Michael pro Person
    im Doppelzimmer 65 €
    im Einzelzimmer 85 €

  • Zuschlag Halbpension pro Person 140 €

  • Leihfahrrad (leichtlaufende 21-Gang Kettenschaltung mit Freilauf oder 7-Gang Nabenschaltung mit Rücktritt) inkl. Leihradversicherung pro Person 75 €

  • Elektro-Leihrad inkl. Leihradversicherung pro Person 200 €

Es ist max. 1 Verlängerungsnacht buchbar.

Bitte wenden Sie sich bei Buchung eines Leihrades an unsere Servicehotline und teilen Sie uns Ihre Körpergröße zur Ermittlung der geeigneten Radgröße für Sie mit.

Ihr Vorteil

Kooperationspartner


Reisefinanzierung

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Weitere Informationen

Das Leihrad (sofern gebucht) erhalten Sie im Starthotel in St. Michael im Lungau und wird im letzten Hotel in Mureck wieder abgegeben. Die Räder sind ausgestattet mit pannensicherer Bereifung, wasserabweisender Satteltasche, Gel-Sattel und Lenkertasche mit Kartenfach. Zudem erhalten Sie pro Zimmer leihweise ein kleines Reperaturset, einen Ersatzschlauch, eine Luftpumpe und ein Schloss.

Ein Fahrradhelm ist selber mitzubringen.

Parkmöglichkeiten: kostenfreier Parkplatz, Garage ca. 9 € pro PKW/Tag oder Carport ca. 20 € pro PKW/Woche (jeweils keine Vorreservierung möglich, detaillierte Informationen erhalten Sie mit den zugesandten Reiseunterlagen).

Check-in: ab 14 Uhr/Check-out: bis 10.00 Uhr.

Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

Einreisebestimmungen

Österreich

Personalausweis: ja

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Die Reisedokumente müssen noch gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder

telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Österreich.

Erkunden Sie die Landeshauptstadt der Steiermark.
  • 2 Nächte
  • Best Western Plus Amedia Graz
  • Inkl. Frühstück
Frühbucher-Vorteil
Termine: Dez 2018 - Apr 2019
Reisecode: SD5007
p. P. ab 89 € 2 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen

Österreich - Steiermark.

Skivergnügen & Entspannung im 4-Sterne-Hotel Stigenwirth.
  • 3/4/7/14 Nächte
  • 4-Sterne-Hotel Stigenwirth inkl. Halbpension
  • Inkl. Skipass
Termine: Jan - Mrz 2019
Reisecode: PAM073
p. P. ab 169 € 3 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer Nebenhaus, bei Belegung mit 2 Personen

Österreich - Steiermark.

Familienauszeit im Hotel Planaihof.
  • 7/14 Nächte
  • 3-Sterne-Hotel Planaihof
  • All-Inclusive
Frühbucher-Vorteil
Termine: Jun - Aug 2019
Reisecode: PAM058
p. P. ab 398 € 7 Nächte, All Inclusive, Doppelzimmer Balkon, bei Belegung mit 2 Personen