Wide bm 130717 fotolia 808208 subscription monthly l 1 export 600 800

Namibia.

Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T2N001
Termine: Aug 2019
p. P. ab 3.299 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Namibia. Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • Mittelklassehotels/Lodges
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T2N001
Termine: Aug 2019
p. P. ab 3.299 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Auf Flugsafari in kleinen Gruppen durch Namibia

Sie erleben die einzigartige Mischung aus afrikanischen und europäischen Einflüssen sowie die koloniale Geschichte des Landes. Lernen Sie das Land und seine atemberaubende Tierwelt aus einer ganz anderen Perspektive kennen!

Ihre Reise-Highlights

  • Das Land aus der Vogelperpektive: 5 Panorama-Flüge im Buschflugzeug

  • Durchführung bereits ab 4 Personen

  • Pirschfahrt in der Umgebung des Gocheganas Wildreservats

  • Ganztagessafari im offenen Geländewagen im Etosha Nationalpark

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Di. 13.08.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 3.299 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug von Frankfurt, eventuell mit Zwischenstopp, nach Windhoek.

2. Tag - Ankunft - Windhoek

Nach Ankunft in Windhoek empfängt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung und per Transfer geht es zu Ihrem Hotel in Windhoek. Nach dem Check-In haben Sie noch ein wenig Zeit, um sich frisch zu machen und eine Kleinigkeit im Hotelrestaurant zu sich zu nehmen (nicht inklusive). Am Nachmittag brechen Sie auf zu einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Namibias (ca. 2.5 Stunden). Sie entdecken den kolonialen Charme dieser fast ländlich wirkenden Stadt, die so malerisch auf einem Plateau, umgeben von den Eros und den Auas Bergen, liegt. Unter Anderem sehen Sie den imposanten Tintenpalast sowie den während der Kolonialzeit gebauten Bahnhof. Der Einfluss der deutschen Kolonialzeit vor dem 1. Weltkrieg ist unverkennbar!

3. Tag - Windhoek - Gocheganas Wildreservat (ca. 40 km außerhalb von Windhoek)

Südlich von Windhoek liegt das Gocheganas Wildreservat, was übersetzt "Ort der Kameldornbäume mit einer wunderbaren Fülle von Kerzenschoten-Akazien" bedeuted. Auf ca. 6.000 Hektar Land lassen sich hier 25 wilde Tierarten sowie eine Vielzahl verschiedenster Vogelarten beobachten. Vielleicht erhaschen Sie während der Pirschfahrt einen Blick auf die Zebras, Leoparden, Giraffen oder eines der anderen tierischen Bewohnern. Die farmeigene Nashorn-Familie ist der ganze Stolz des Reservats. Lassen Sie die Eindrücke noch ein wenig auf sich wirken, während Sie ein leichtes Mittagessen in der Lodge zu sich nehmen. Anschließend fahren Sie zurück nach Windhoek in Ihr Hotel, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung nutzen können. Wonach steht Ihnen der Sinn?

4. Tag - Windhoek - Region Sossusvlei (Flugzeit ca. 1 Stunde)

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel zum Flughafen in Windhoek gebracht und starten Ihren ersten Flug im Buschflugzeug. Ihre Reise führt Sie in südwestlicher Richtung über das Namib Naukluft Gebirge in die zentrale Namibwüste. Sossusvlei ist eine große, abflusslose Lehmbodensenke, die von teilweise über 300 Meter hohen Dünen eingeschlossen wird. Nach dem Transfer zu Ihrer Lodge und dem Check-In steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Stärken Sie sich bei einem Mittagessen (nicht inklusive) in der Lodge und lassen Sie die beeindruckende Namib-Wüste auf sich wirken. Haben Sie sich für das optionale Ausflugspaket entschieden, unternehmen Sie am nachmittag einen Ausflug im 4x4 Geländewagen zu den Dünen des Sossusvlei. Die letzten 5 km legen Sie im Allradfahrzeug zurück. Von den Dünen aus genießen Sie einen unglaublichen Ausblick über das Dünenmeer der Namib Wüste. Der Anblick der weiß bis rotbraun schimmernden Giganten weckt eine gewisse Ehrfurcht. Trauen Sie sich den Gipfel zu erklimmen? Die vielen toten Bäume im dahinterliegenden "Dead Vlei" wirken fast ein wenig gespenstisch. Wussten Sie, dass manche dieser Bäume über 500 Jahre alt sind?

5. Tag - Region Sossusvlei - Swakopmund (Flugzeit ca. 55 Minuten)

Gestärkt vom Frühstück begeben Sie sich heute wieder auf den Flughafen. Ihr zweiter Buschflug führt Sie in Richtung Nordwesten über das Dünenmeer zur Küste. Während des Fluges können Sie den Kuiseb-Fluss und die Hafenstadt Walvis Bay aus der Vorgelperspektive bewundern. Sie landen in Swakopmund, einer kleinen Stadt direkt am Atlantik, welche auch „das südlichste Nordseebad“ genannt wird. Ja, Sie sehen richtig: Hier existieren noch heute zahlreiche Relikte aus der deutschen Kolonialzeit. Beim Betrachten der Fachwerkhäuser denken Sie sicher das ein oder andere Mal an die heimische Architektur. Neben der einladenden Promenade bietet die Stadt eine historische Seebrücke sowie einen Leuchtturm. Nutzen Sie die freie Zeit am Nachmittag, um das hübsche Städtchen auf eigene Faust zu erkunden und entdecken Sie eine Auswahl an Restaurants für ein entspanntes Abendessen (nicht inklusive). Wenn Sie am Nachmittag noch ein kleines Abenteuer erleben wollen, dann wäre eine Quadtour durch die faszinierenden Dünen nahe Swakopmund genau das Richtige für Sie (vor Ort buchbar, ca. 44 € pro Person, ca. 1 Stunde).

6. Tag - Swakopmund

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt oder fragen Sie Ihren Piloten nach Tipps zu vor Ort buchbaren Ausflügen. Sie haben sich für unser Ausflugspaket entschieden? Dann gehen Sie heute auf eine Bootstour in der Walvis Bay. Die Lagune ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete im südlichen Afrika und beheimatet viele Wasservogelarten, denen sie auf Ihrer Rundfahrt (ca. 4 Stunden) bestimmt begegnen werden. Aber nicht nur für Vogelliebhaber ist dieser Ausflug ein absoluter Genuß. Auch Delfine, Wale und Robben sind in dieser Gegend beheimatet. Zum Abschluss werden Ihnen fangfrische Austern und Sekt serviert.

7. Tag - Swakopmund - Twyfelfontein (Flugzeit ca. 1 Stunde)

Der Morgen steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Ihr Pilot erwartet Sie bereits mit dem Buschflugzeug - Ihr nächstes Ziel ist das Damaraland. Die hier lebenden Damara-Stämme, gehören zu den ältesten Einwohnern Namibias. Ein weiterer Anziehungspunkt der Region ist die weite und steinige Landschaft, welche kaum besiedelt, dafür jedoch von wild lebenden Nashörnern und Wüstenelefanten bewohnt ist. In Ihrer Unterkunft angekommen, steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Im Rahmen des Ausflugpakets unternehmen Sie eine Geländewagenfahrt in der Umgebung des Huab-Flusses. Der weitestgehend ausgetrocknete Fluss versorgt die Region dennoch, unterirdisch, mit Wasser und macht die Ufer zu einem wichtigen Feuchtgebiet in Namibia. Dies wissen auch die Wüstenelefanten, denn Sie sind hier oft zu finden. Ihr erfahrener Guide wird sich natürlich bemühen sie aufzuspüren. Versuchen Sie sich doch auch einmal im Spuren lesen! Am Abend genießen Sie ein köstliches Mahl und lassen die Impressionen der letzten Tage Revue passieren.

8. Tag - Twyfelfontein - Etosha Nationapark (Flugzeit ca. 1 Stunde)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu einer der größten Fundstätten von Felsgravuren weltweit. Twyfelfontein wurde im Jahr 2007 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wie alt mögen die über 2.000 Zeichnungen wohl sein? Fragen Sie doch einmal den ortskundigen Führer! Im Anschluss fahren Sie noch einmal zurück zu Ihrer Unterkunft - nutzen Sie die Gelegenheit und ruhen Sie sich noch etwas aus, bevor der Transfer zum Flughafen erfolgt. Sie sind bereits erfahrene Buschflieger und wissen genau was Sie erwartet! Sie fliegen in nordöstlicher Richtung zum Etosha Nationalpark, einem der bekanntesten Wildreservate Afrikas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sollten Sie das Ausflugspaket gebucht haben, entdecken Sie am Nachmittag auch schon die Wildnis bei einer Wildbeobachtungsfahrt auf dem Geländer der Lodge. Ob Ihnen das Glück hold ist? Ein schmackhaftes Abendessen rundet den ereignisreichen Tag ab.

9. Tag - Etosha Nationalpark

Heute erwachen Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft um den Etosha Nationalpark. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Ganztagssafari (inkl. Mittagessen als Lunchpaket) im offenen Geländewagen auf. Gespannt auf das was sie heute erwartet steigen Sie in Ihr Fahrzeug und suchen in den weiten Landschaften nach den Mitgliedern der sogennanten "Big 5". Mit etwas Glück kreuzen auch Giraffen, Antilopen und Zebras Ihren Weg. Beim Anblick dieser wunderschönen Tiere kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Haben Sie die Herde Elefanten dort hinten am Wasserloch gesehen? Gegen Nachmittag kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Lassen Sie den Abend gemütlich mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

10. Tag - Etosha Nationalpark - Okapuka Lodge (Flugzeit ca. 1.5 Stunden)

Auch heute geht es mit dem Buschflugzeug wieder hoch hinaus und Sie landen an Ihrem Ausgangspunkt Windhoek. In Ihrer Unterkunft, der Okapuka Ranch, etwas außerhalb von Windhoek gelegen, nehmen Sie auf Wunsch ein Mittagessen zu sich (nicht inklusive). Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Einfach die Umgebung genießen oder die Annehmlichkeiten Ihrer Lodge in Anspruch nehmen. Bei Buchung des Ausflugspakets unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen auf dem Gelände der der Lodge. Haben Sie bereits ein Nashorn entdeckt? Diese sind hier beheimaten und somit stehen die Chancen gut diese Dickhäuter zu sichten!

11. Tag - Windhoek (Fahrzeit ca. 25 Minuten)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Was könnte man heute unternehmen, oder möchten Sie den Tag ganz entspannt genießen? Gerne wird Ihnen der Reiseleiter ein paar Tipps geben.

12. Tag - Abreise

Heute heißt es auch schon Abschied nehmen. Sicher bleiben Ihnen die gewonnenen Eindrücke der letzten Tage noch lange in Erinnerung. Am Nachmittag findet der Transfer zum Flughafen statt und Sie fliegen zurück nach Deutschland.

13. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen (weitere Reisende von Fly & Help möglich).

Die Geschichte hinter dieser Reise Im Jahr 2010 verwirklichte Reiner Meutsch seinen lebenslangen Traum einer Weltumrundung mit dem eigenen Flugzeug. Nach langen Vorbereitungen begab er sich mit seinem Piloten und Freund, Arnim Stief, auf den Weg, einmal um die Welt zu fliegen. Während dieser 10 Monate besuchte und unterstützte Reiner Meutsch mehrere Bildungsprojekte. Diese tiefgreifenden Erlebnisse in Afrika, Indien, Indonesien & Südamerika legten den Grundstein für die Stiftung. Ziel der Stiftung ist es die Bildung langfristig und schwerpunktmäßig mit dem Bau von Schulen zu fördern. Bereits nach 4 Jahren konnte die Zahl der Projekte von 5 im Jahr 2010 auf 60 initiierte Projekte im Jahr 2014 gesteigert werden. Im Jahr 2015 waren schon weitere 25 Projekte geplant. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren von Reiner Meutsch und erleben einen Teil dieser Erfahrung mit dem Buschflugzeug! Eine ganz besondere Art und Weise ein so vielfältiges Land zu entdecken, die den meisten Menschen verwehrt bleibt. Zudem fließen 50 € Ihres Reisepreises direkt in die Stiftung Fly & Help und kommen einem Schulbau in Afrika zugute.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

Alle Unterkünfte verfügen über Lobby und ggf. Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Ihre Beispielunterkünfte

Windhoek

Safari Court Hotel

Region Sossusvlei

Sossus Dunes Lodge

Swakopmund

Hotel Eberwein

Twyfelfontein

Twyfelfontein Lodge

Region Etosha Nationalpark

Hobatere Lodge

Region Windhoek

Okapuka Ranch

Windhoek

Safari Court Hotel

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft (eventuell mit Zwischenstopp) von Frankfurt nach Windhoek und zurück in der Economy Class

  • 5 Panorama-Flüge in einem Buschflugzeug

  • Transfers und Rundreise im offenen Geländewagen gemäß Reiseverlauf inkl. Nationalparkgebühren

  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 10 x Frühstück (Tag 3 - 12)

  • 2 x Mittagessen (Tag 3 + Lunchpaket an Tag 9)

  • 3 x Abendessen (Tag 7 - 9)

  • Pirschfahrt in der Umgebung des Gocheganas Wildreservats

  • Ganztagessafari im offenen Geländewagen im Etosha Nationalpark

  • Deutschsprachiger Pilot (gleichzeitig auch Reiseleitung)

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 399 €

  • Ausflugspaket pro Person 315 €
    Ausflug im 4x4 Geländewagen in Sossusvlei Tag 4
    Bootstour Walvis Bay Tag 6
    Geländewagen-Safari Huab Fluss Tag 7
    4x4 Wildbeobachtungsfahrt auf dem Gelände der Lodge Tag 8
    4x4 Wildbeobachtungsfahrt auf dem Gelände der Okapuka Lodge Tag 10

Ihr Vorteil

CityMaps2Go

Landkarten-App mit Reiseführer-Funktion

Entdecken Sie Ihre Rundreiseziele vor und während Ihrer Reise auf dem Smartphone oder Tablet

Infos

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Gepäckmenge maximal 15 kg inklusive Handgepäck- und Kameratasche betragen darf und nur weiche Reisetaschen (ggf. mit Rädern) mitgenommen werden können. Diese dürfen keine harten Rahmen haben. Hartschalen sind nicht gestattet. Diese Beschränkung beruht auf dem begrenzten Stauraum auf den Safariflügen. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden.

Bei Kleinflugzeugen ist das Gesamtgewicht eine sicherheitsrelevante Größe. Da ein bestimmtes Gesamtgewicht nicht überschritten werden darf, muss der Veranstalter das Gewicht des Kunden erfragen. Bei einem Gewicht ab 100 kg kann es vorkommen, dass ein Aufpreis für einen zweiten Sitzplatz gezahlt werden muss (auf Anfrage). Bitte beachten Sie, dass diese Einschränkung nicht missachtet werden darf, da es sonst sein kann, dass Sie nicht befördert werden können.

Einreisebestimmungen

Namibia

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: nein

Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein und noch mindestens zwei freie Seiten enthalten. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, d. h. weder beschädigt (beispielsweise eingerissen, geknickt, selbst „repariert“ oder auch versehentlich gewaschen) noch durch Verschmutzung un- oder schwer leserlich sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Reisende bei Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde, aus welcher beide Eltern hervorgehen, vorweisen müssen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils müssen mitgeführt werden) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde erforderlich). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen mitzuführen.

Visum: nein (Aufenthalte bis zu 90 Tage sind visumsfrei)

Impfempfehlungen: Keine vorgeschriebenen Impfungen erforderlich. Empfohlen wird eine Impfung gegen Polio, Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Malaria Prophylaxe. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise, wie z. B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Alaska.

Rundreise von Anchorage bis Seward & Kreuzfahrt mit der Celebrity Millennium bis Vancouver.
  • Inkl. Flug
  • 15-tägig
  • Mittelklassehotels inkl. Verpflegung
  • Luxus-Schiff Celebrity Millennium inkl. Vollpension an Bord
Termine: Mai - Aug 2020
Reisecode: K8U164
p. P. ab 3.499 € 13 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine Spezial, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Peru.

Ärztlich begleitete Rundreise.
  • Inkl. Flug
  • 19-tägig
  • Mittelklasse-/ 4-Sterne Hotels /Lodge
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Sep - Nov 2019
Reisecode: T5P002
p. P. ab 3.699 € 17 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Alaska.

Unendliche Weiten, beeindruckende Natur und der Mythos des Last Frontier.
  • Inkl. Flug
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Verpflegung
Termine: Jul - Aug 2019
Reisecode: R4A001
p. P. ab 3.699 € 10 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug