Wide shutterstock 290371973 export 600 800

Indien & Bhutan.

Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T1I004
Termine: Feb - Apr 2018
p. P. ab 2.899 € 12 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Indien & Bhutan. Kleingruppen-Rundreise.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T1I004
Termine: Feb - Apr 2018
p. P. ab 2.899 € 12 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Indien & Bhutan - Glanzvolle Kulturen in kleiner Reisegruppe

Entdecken Sie das geheimnisvolle Königreich Bhutan mit der Hauptstadt Thimphu, die Winterhauptstadt Punakha, sowie das in unwahrscheinlicher Höhenlage errichtete Kloster Taktsang, das "Tigernest". Subtropische Himalayahänge, ausgedehnte Wälder und hochalpine Regionen warten im "Land des Donnerdrachens" auf Sie.

Danach heißt Sie Indien herzlich willkommen. Das Taj Mahal - Denkmal einer großen Liebe und Weltkunstwerk der Architektur. Majestätisch erscheinen Ihnen die Paläste und Forts der Maharadschas, umgeben von den Wüsten Rajasthans. Besuchen Sie auf Ihrer Reise die pulsierenden Metropolen Indiens wie Delhi, Agra und Jaipur und bewundern Sie berühmte und prachtvolle Bauwerke. Szenenreiche Gebirgslandschaften, verbunden mit kulturellen Höhepunkten erwarten Sie auf dieser Reise.

Ihre Reise-Highlights

  • Erlernen des Turban- und Sari-Bindens

  • Aktiv unterwegs: Wanderung zum "Tigernest"

  • Farbenprächtig: Rikscha-Fahrt in Jaipur

  • Besichtigungen in Thimphu

  • Besuch Taj Mahal

Ihr Reiseverlauf
Md t1i004 w8 bm4 01 online 800x600

Teilnehmer

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Fr. 16.02.18
ab Frankfurt
ab 2.899 €
12 Nächte
Verpflegung lt. Ausschreibung

weiter
Fr. 02.03.18
ab Frankfurt
ab 2.999 €
12 Nächte
Verpflegung lt. Ausschreibung

weiter
Fr. 13.04.18
ab Frankfurt
ab 2.999 €
12 Nächte
Verpflegung lt. Ausschreibung

weiter

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Linienflug von Frankfurt nach Delhi.

2. Tag - Delhi

Am frühen Morgen Ankunft in Delhi. Nach der Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung wird Ihre kleine Reisegruppe zu Ihrem Hotel gebracht. Die Zimmer sind sofort bezugsfertig, sodass Sie sich etwas von der Anreise erholen können. Am Nachmittag lernen Sie die Hauptstadt Indiens näher kennen. In Neu-Delhi sehen Sie das India Gate, den Rashtrapati Bhavan (den Amtssitz und die Residenz des indischen Staatspräsidenten) und das Parlamentshaus. Außerdem besuchen Sie das Qutab Minar, Indiens höchstes Minarett und ein Siegeszeichen der Muslime des 12. Jahrhunderts.

3. Tag - Delhi - Paro - Thimphu (ca. 50 km)

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Paro in Bhutan. Genießen Sie während des Flugs die spektakuläre Aussicht auf das Himalaya-Gebirge (witterungsbedingt). Grüne Hügel erheben sich immer weiter in den blauen Himmel, bis sie irgendwann von den schneebedeckten Gipfeln abgelöst werden. Nach der Ankunft werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Danach geht es weiter nach Thimphu, der Hauptstadt des Königreiches Bhutan. Am Abend erkundet Ihre Kleingruppe bei einem Spaziergang die Hauptstraße und den Markt von Thimphu.

4. Tag - Thimphu

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen einer der ungewöhnlichsten Hauptstädte der Welt. Thimphu liegt auf einer Höhe von etwa 2.320 m, inmitten des fruchtbaren Tals am Ufer des Flusses Chhu Thimphu und gehört zu den kleinsten Hauptstädten der Welt. Beim Besuch u. a. des Instituts "Zorig Chusum" erfahren Sie und Ihre kleine Reisegruppe mehr über die Kunst und die Kultur des Landes. In einem sechsjährigen Studium erlernen die Schüler hier die 13 traditionellen Kunsthandwerksformen Bhutans. (Falls das Institut "Zorig Chusum" aufgrund von Examen oder Ferien geschlossen ist, Besuch von "Zangthopelri Lhakhang"). Außerdem besichtigen Sie die Nationalbibliothek. Hier befinden sich neben einer großen Sammlung religiöser Schriften und philosophischer Werke auch zahlreiche, unbezahlbare buddhistische Manuskripte. Bhutans Nationalmonument (ein Denkmal für den Weltfrieden und Wohlstand, das dem vorletzten König des Landes gewidmet ist) gilt mit seinen goldenen Türmen und Glocken als das Wahrzeichen der Stadt. Die Gemälde und Statuen im Inneren bieten einen Einblick in die buddhistische Philosophie. Desweiteren fahren Sie zum Buddha-Punkt (Kuensel Phodrang), der größten Buddha-Statue des Landes. Von hier aus haben Sie eine beeindruckende Aussicht auf das Thimpu-Tal. Nach weiteren Besichtigungen in Thimphu, kehrt Ihre Kleingruppe zurück zum Hotel, wo Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen können.

5. Tag - Thimphu - Punakha (ca. 75 km)

Nach dem Frühstück geht es durch malerische Täler, vorbei an Bergen und Hängen, die mit typisch bhutanischen Dörfern übersät sind. Ziel ist Punakha, das über 300 Jahre die Winterhauptstadt des Landes war. Auf dem höchsten Punkt des Dochula-Passes (3.116 m), der mit Mani-Mauern und Gebetsflaggen gesäumt ist, können Sie an klaren Tagen den Ausblick auf die hohen schneebedeckten Gipfel des Himalaya-Gebirges genießen. Spirituell wird es, wenn Sie selbst Gebetsfahnen hissen dürfen. Gegen Mittag Ankunft im Hotel. Nach einer kurzen Pause unternehmen Sie am Nachmittag einen gemütlichen Spaziergang zum Punakha Dzong. Hier wird die aus Tibet stammende Ranjung Karsapani, eine überaus heilige Reliquie, aufbewahrt. Der Dzong wurde 1637 erbaut und geht auf Shabdrung Ngawang Namgyal zurück. Durch mehrere Brände wurde er schon oftmals zerstört, aber immer wieder aufgebaut. Zur Krönung des neuen Königs wurde er im Jahr 2008 restauriert und ist nun der am besten erhaltene Dzong im Bhutan. Lassen Sie die einzigartige Pracht und die Schönheit des Tempels auf sich wirken. Später unternimmt Ihre Kleingruppe eine kurze Wanderung (ca. 1.5 Stunden leichte Wanderung) durch die Reisfelder zum Kloster Chimi Lhakhang, das im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Es wurde dem Dukpa Kinley gewidmet, der auch als göttlicher und wütender Mann bekannt ist. Der Ort gilt vor allem als Pilgerstätte für kinderlose Paare. Jeder im Reich glaubt, dass der Lam-Segen der Frau helfen kann, schwanger zu werden.

6. Tag - Punakha - Paro ( ca. 125 km)

Am Morgen fahren Sie nach Paro. Die charmante Kleinstadt liegt auf einer Höhe von 2.400 m und verfügt über den einzigen internationalen Flughafen des Landes. Nach einer kurzen Einkehr im Hotel geht es nachmittags weiter zum Ta Dzong. Auf der Fahrt erwarten Sie wunderschöne Ausblicke auf das Paro-Tal mit terrassenförmig angelegten Reisfeldern und bunten Häusern mit holzgeschnitzten Fensterrahmen. Ta Dzong war früher ein Wachturm und beherbergt heute das Nationalmuseum. Hier können Sie bhutanische Kunst, Kleider, Waffen, Handwerkzeug und die berühmten bhutanischen Briefmarken bestaunen. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Rinpung oder Paro Dzong mit seiner faszinierenden Vergangenheit. Die Klosterfestung wurde 1646 erbaut und ist Heimat von ca. 200 Mönchen.

7. Tag - Paro

Heute wartet das imposante Kloster Taktsang auf Ihren Besuch, sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Es ist auch unter dem Namen "Tigernest" bekannt und wurde auf 3.120 m am Hang einer schwarzen Felswand erbaut. Während der Wanderung (ca. 5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer-schwer) legen Sie einige Ruhepausen ein, in denen Sie Zeit haben, die atemberaubende Landschaft des Paro-Tals zu genießen. Die Legende besagt, dass Guru Rimpoche, der Begründer des bhutanischen Buddhismus, auf dem Rücken eines Tigers auf diesem steil abstürzenden Felsen landete und dort meditierte. Genau an dieser Stelle wurde dann das eindrucksvolle Kloster errichtet, dem sich neun heilige Höhlen anschließen. Es ist eines der Wahrzeichen Bhutans und zugleich auch eines der bekanntesten Klöster der gesamten Himalaya-Region. Von einem benachbarten Berggipfel haben Sie einen herrlichen Blick auf das "Tigernest". Anschließend fahren Sie zum "Drukgyel Dzong", einer zerstörten Festung, von der aus die Bhutanesen früher Angriffe der Tibeter abgewehrt haben. Obwohl die Festung im Jahr 1951 durch ein Feuer zerstört wurde, sind auch die Ruinen dieser mächtigen Bastion noch einen Besuch wert. An einem klaren Tag haben Sie von hier aus einen wunderbaren Blick auf den Jhomolhari, einer der "heiligen Berge" des Königreiches Bhutan. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang auf der Hauptstraße und dem Markt von Paro und lassen das Leben in Bhutan auf sich wirken.

8. Tag - Paro - Delhi

Am Morgen Transfer zum Flughafen Paro und Flug nach Delhi. Nach dem Empfang durch die Reiseleitung lernen Sie die Hauptstadt Indiens noch einmal genauer bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Beim Anblick des Roten Forts (von außen) wird schnell klar, dass die Inschrift über dem Eingang nicht übertrieben ist. Fragen Sie doch mal bei Ihrem Reiseleiter nach, was dort geschrieben steht. Anschließend sehen Sie Alt-Delhi: Orient pur mit Rikscha-Geklingel, Mopedgeknatter und geschäftigem Trubel. Dazu die größte Moschee Indiens und Chaiwallahs, die am Straßenrand Tee kochen. Im Gandhi Memorial Raj Ghat ehrt die Stadt "die große Seele" des Landes. Die Freitagsmoschee Jama Masjid zählt zusammen mit der Moschee Hassan II. in Marokko zu den größten der Welt.

9. Tag - Delhi - Jaipur (ca. 260 km)

Am Morgen geht es weiter nach Jaipur. Wegen ihrer pinken Häuser wird die Stadt auch als "Pink City" bezeichnet. Jaipur ist die Hauptstadt von Rajasthan und im Zentrum wimmelt es von Menschen, Rikschas, Tuktuks, Kühen und Autos. Nach der Ankunft können Sie sich im Hotel frisch machen bevor Sie am Abend ein weiteres Highlight Ihrer Kleingruppenreise erleben. Tauchen Sie tiefer in die indische Kultur ein. Die Männer Ihrer Reisegruppe probieren einen Turban an und die Frauen unter Ihnen einen traditionellen Sari. Hätten Sie gedacht, das ein einziges Kleidungsstück einen ganz anderen Menschen aus Ihnen machen kann?

10. Tag - Jaipur

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Geländewagen-Ausflug zum Amber Fort. Auf dem Weg halten Sie für einen Fotostopp am Palast der Winde. Im Inneren des klassisch romantischen Forts bestaunen Sie gemalte Szenen in Miniatur - zum Beispiel von Festen, Kriegen und der Jagd sowie viele kleine Spiegel an Wänden und der Decke der Siegeshalle (Jag Mandir). Am Nachmittag sehen Sie die Stadt und den Stadtpalast (ein Teil wird von der Familie des Maharadschas bewohnt, ein anderer Teil beherbergt das Museum). Danach Besuch des Observatoriums Jantar Mantar, welches aus Marmor erbaut ist und eines der größten Observatorien der Welt darstellt. Im Anschluss fahren Sie mit einer Rikscha über den farbenprächtigen Basar von Jaipur.

11. Tag - Jaipur - Fatehpur Sikri - Agra (ca. 240 km)

Auf dem Weg nach Agra legen Sie einen Zwischenstopp in Fatehpur Sikri, der sandsteinroten Stadt mit ihren weißen Marmorpalästen in der Hochebene westlich von Agra ein. Anders als andere bedeutende Mogulstädte hat Fatehpur Sikri einen Hauch von Ungezwungenheit und Improvisation. Die Baudenkmäler der Stadt stehen unter dem Schutz der UNESCO und gehören damit zum Weltkulturerbe. Fatehpur Sikri war im 16. und 17. Jahrhundert die Residenz des Kaisers Akbar und hatte damals mehr Einwohner als Agra. Im Anschluss Weiterfahrt nach Agra. Dort besuchen Sie das Rote Fort, welches mit seinen majestätischen Toren, prachtvollen Türmen und Bastionen eine der größten Befestigungsanlagen der Welt ist und einen echten Hingucker darstellt. Während der Fahrt in Ihr Hotel können Sie einen ersten Blick auf den Taj Mahal werfen.

12. Tag - Agra - Delhi (ca. 205 km)

Am Morgen steht ein letzter Höhepunkt Ihrer Kleingruppenreise auf dem Programm: Ein Bauwerk, das wie eine steingewordene Träne wirkt, ein Zeichen einer schier endlosen Liebe - entdecken Sie heute das legendäre Grabmal Taj Mahal! 1631 ließ Mogulkaiser Shah Jahan dieses Bauwerk von über 20.000 Arbeitern zur Erinnerung an seine Gemahlin Mumtaz Mahal errichten. Wussten Sie, dass er seine geliebte Frau die "Auserwählte des Palastes" nannte? Die in weißem Marmor eingebetteten Halbedelsteine des Mausoleums fangen das Licht des Mondes in der Nacht und die Strahlen der Sonne am Tag ein und lassen es wie ein funkelndes Juwel erstrahlen. Wo schauen Sie zuerst hin, auf das Spiegelbild im Wasserbecken oder auf das Original, das am Ende thront? Danach Weiterfahrt nach Delhi in Ihr Hotel. Die Zimmer stehen Ihnen bis zum Flughafentransfer zur Verfügung.

13. Tag - Abreise

Kurz nach Mitternacht Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft am gleichen Tag.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während Ihrer Kleingruppenreise

Die einfachen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Ihre Unterkünfte

Delhi

Hotel Anila

***

Thimpu

Hotel Kisa

***

Punakha

Hotel Meri Puensum

***

Paro

The Village Lodge

***

Delhi

Hotel Anila

***

Jaipur

K.K. Royal

****

Agra

Utkarsh Vilas

***

Delhi

Hotel Anila

***

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard in Bhutan sehr einfach ist und das Serviceniveau nicht mit internationalen Standards verglichen werden kann.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Delhi und zurück in der Economy Class

  • Linienflug mit Druk Air oder Tashi Airlines (oder gleichwertig) von Delhi nach Paro und zurück

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Kleingruppenrundreise im Reisebus (klimatisiert in Indien, in Bhutan ohne Klimaanlage) gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 11 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels

  • Direkter Zimmerbezug am Ankunftstag

  • 6 x Halbpension (in Indien)

  • 5 x Vollpension (in Bhutan)

  • deutschsprachige Reiseleitung

  • Visagebühren Bhutan

Zusatzkosten

  • Visum Indien (selbst zu beantragen) pro Person ca. 110 € oder "e-Tourist Visa" (eTV) ca. 50 US$.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Reise kein eTV Visum für Indien beantragen können, auf Grund des Routenverlaufes.

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 449 €

  • Aufschlag Premium Eco (nach Verfügbarkeit) pro Person 499 €

  • Aufschlag Business Class (nach Verfügbarkeit) pro Person 1.799€

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Premium-Economy-Class Flug bzw. Business-Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass inkludierte Inlandsflüge immer Economy-Class Flüge sind.

Reisepartner

Diese Reise bieten wir Ihnen an in Kooperation mit:


Reisefinanzierung

Consors finanz logo xs

Diese Reise können Sie ab einem Gesamtreisepreis von mehr als 1.350 € finanzieren.

Sichern Sie sich risikolos Ihren Traumurlaub!

Ratenrechner & Infos Termine auswählen

Weitere Informationen

Der Zustand des Straßennetzes in Indien und Bhutan kann nicht mit dem europäischen Standard verglichen werden. Viele Straßen sind restaurierungsbedürftig und die Ausstattung der Busse entspricht nicht immer europäischen Maßstäben.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Bauarbeiten an der Außenfassade des Taj Mahals zu optischen Einschränkungen kommen kann.

Einreisebestimmungen

Indien

Pass Erwachsene: Gültiger bzw. vorläufiger Reisepass

Visum Erwachsene: Visumpflicht. Touristenvisa werden grundsätzlich mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab dem Tag des Ausstellungsdatums ausgestellt, wobei mehrmalige Einreisen möglich sind (multiple entry visa).

Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio (Kinderlähmung) und Hepatitis A evtl. Pertussis (Keuchhusten). Bitte beachten Sie auch, dass im ganzen Land Tollwut vorkommt. Ein entsprechender Impfschutz wird empfohlen.

Bhutan

Pass Erwachsene: Gültiger bzw. vorläufiger Reisepass. Die Reisedokumente müssen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Visum Erwachsene: Visumpflicht. Das Visum beantragen wir für Sie. Hierzu benötigen wir eine gut lesbare Farbkopie ihres Reisepasses spätestens 10 Wochen vor Abreise.

Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio (Kinderlähmung) und Hepatitis A evtl. Pertussis (Keuchhusten). Bitte beachten Sie auch, dass im ganzen Land Tollwut vorkommt. Ein entsprechender Impfschutz wird empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf  http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Westliches Mittelmeer.

Faszinierende Luxuskreuzfahrt mit der Azamara Journey.
  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • Luxus-Schiff Azamara Journey
  • Inkl. Premium All-Inclusive an Bord
Termine: Sep 2019
Reisecode: K8M230
p. P. ab 2.999 € 7 Nächte, All Inclusive, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Kolumbien.

Mystisches Eldorado von Bogotá bis Cartagena.
  • Inkl. Flug
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels/4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Frühstück
  • Rabattierter Termin: 01.03.2018
Termine: Mrz - Mai 2018
Reisecode: A5K002
p. P. ab 2.799 € 10 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Kolumbien.

Kleingruppen-Rundreise.
  • Inkl. Flug
  • 19-tägig
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • 4-Sterne-Hotel Decameron Barú mit All-Inclusive
Termine: Mai - Sep 2018
Reisecode: T5K001
p. P. ab 4.099 € 17 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Mexiko.

Kleingruppen-Rundreise.
  • Inkl. Flug
  • 16-tägig
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
  • 4.5-Sterne-Hotel Kore Tulum Retreat & Spa Resort mit All-Inclusive
Termine: Jan - Apr 2018
Reisecode: T5M002
p. P. ab 3.099 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug